Heute ein Eis? Danke, Italien – für deine Gelati!

Wir lieben Italien ja für viele Dinge: Die schöne Mode, die tollen Städte, die Inseln mit den wunderbaren Stränden, für Pizza, Pasta und „la dolce vita“. Ganz oben auf unserer Liste steht aber auch das italienische Eis – das „Gelato“, dass in Italien einfach noch immer am allerbesten schmeckt. Die bekannteste Eisdiele des Landes steht unserer Meinung nach übrigens nicht etwa in Rom, Florenz oder Venedig – sondern im kleinen San Gimignano in der Toskana. In der mehrfach preisgekürten Eisdiele von Sergio Dondoli an der Piazza della Cisterna erwartet euch ein wahres Schlaraffenland. Mehr als 30 Eissorten werden hier angeboten, eine leckere als die andere! Unbedingt zu probieren ist die Crema di Santa Fina, eine Eiscreme mit Orangen, Safran und Pinienkernen oder die Sorte „Dolceamaro“,die sich aus Vanillecreme mit Kräutern, Zartbitterschokolade und Kaffee zusammensetzt. Ganz besonders lecker sind auch die Kreationen von Eissorten mit landwirtschaftlichen Produkten der Gegend, wie das Sorbet aus Vernaccia di San Gimignano, dem lokalen Weißwein. Zur Weinlese gibt es weitere Weinsorbets, und in der Woche vor Ostern werden während der „Kakaowoche“ mehrere Variationen des klassischen Schokoladen-Eises angeboten. Fazit: Einfach großartig und unbedingt einen Besuch wert, falls ihr in der Gegend seid!

1156187497
Lange Warteschlangen in der Toskana – hier gibt es Italiens bestes Eis.
Exotische Sorten auf dem Vormarsch

Doch es gibt inzwischen sehr viel weit exotischere Eissorten – dem Geschmackserlebnis sind in punkto Eis keine Grenzen gesetzt. Pfirsich-Lavendel, Schokolade-Chili und Birne-Parmesan sind nur einige Kreationen, die derzeit „in aller Munde“ sind. Zum Eis des Jahres 2015 kürte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie ‚Erdbeere mit Balsamico‘. Die neuen Varianten sind sicherlich nicht jedermanns Sache, aber einen Versuch doch wert, wie wir finden.

407963_original_R_K_by_Birgit Winter_pixelio.de
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Der erste Eisbecher im Jahr ist aber für jeden ein Highlight!
Der erste Eisbecher des Jahres – immer wieder ein ganz besonderer Genuss

Und wie steht es mit den Eisbechern – den wundervollen Kunstwerken, die uns an heißen Sommertagen immer wieder erfrischen und entzücken? Unsere Kunden und Mitarbeiter sind sich erstaunlich einig, was die Favoriten betrifft: Das Spaghetti-Eis, der Joghurtbecher und der Banana Split sind nach wie vor sehr beliebt. Auch alles mit frischen Sommerfrüchten kommt natürlich gut an. Manch einer seht auf Pesto- oder gar Döner-Eis. Geschmackssache. Angeblich verraten die Vorlieben aber einiges über euren Charakter, hier könnt ihr einen entsprechenden Test machen.

Die besten Eisdielen in Deutschland

Ob Eis am Stiel, in der Waffel oder im Becher: 110 Kugeln Eis isst jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr, so der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie.

12512503_1185547174811328_7503084206978073788_n
Gute Adresse in Berlin – das Hokey Pokey.

Wir haben nach den besten Eisdielen Deutschlands gefragt. Und möchten euch diese Adressen empfehlen:

Eislabor, Bonn

Der verrückte Eismacher, München

Hokey Poky, Berlin

Sylter Eismanufaktur, List

Gelato Go, Heidelberg

43cb15b1f3bc46e5
Von Sylt…
14374638628178
… bis nach Heidelberg: Überall versüßt uns ein Eis den Sommer!

Noch mehr italienisches Lebensgefühl könnt ihr mit uns erleben. Wir organisieren euren individuellen Italien-Urlaub für euch.

(Startbild: Ute-Pelz_pixelio.de_.jpg)

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare

Haben Sie Anmerkungen?