Myanmar in Bildern

itravel-Mitarbeiter Leo Herzog kennt – mit Ausnahme von Indonesien, Bangladesch und Vietnam – ganz Südostasien. Gleichwohl er alle Länder wunderschön findet, hat er doch ganz klar einen Favoriten: Myanmar! Dreieinhalb Wochen bereiste er dieses faszinierende Land, entdeckte die Schönheit der Natur, die Vor- und Nachteile des Lebens in einem rückständigen Land und spielte mit Mönchen Fußball und mit Einheimischen Karten. Neben den vielen landschaftlichen und kulturellen Highlights schätzt er insbesondere die Ursprünglichkeit des Landes und die Herzlichkeit der Menschen. „In den meisten Regionen ist ein Tourist eine totale Seltenheit und man wird mit großen Augen neugierig beäugt“, erzählt Leo. Auch wenn man sich kaum miteinander verständigen konnte, waren diese Ergebnisse immer etwas Besonderes.

einheimische kinder
Offen, interessiert und glücklich – so erlebte Leo die Kinder von Myanmar.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Dies trifft insbesondere in Myanmar zu

Ursprünglich wollten wir einen ausführlichen Reisebericht über Leos Reise durch Myanmar veröffentlichen. Doch als wir die Fotos sahen, die Leo während dieser Zeit gemacht hat, wurde sehr schnell klar, dass ein Bild mehr als tausend Wörter sagt. Daher entschieden wir uns für eine Fotostrecke – seht selbst, welche Highlights Leo in Bildern festgehalten hat und lasst euch verzaubern….

Der größte liegende Buddha der Welt bei Mawlamyaing
buddha
Der größte liegende Buddha ist schon von Weitem zu sehen.
buddha
Und so sieht es von Nahem aus…
Die Tempelwelt von Bagan
bagan_abends
Der Zauber Myanmars zeigt sich besonders ausdrucksstark beim Sonnenuntergang in Bagan.
P1010699
Imposant ragen die Pagoden in den Himmel über Myanmar.
königspalast yangun
Auch bei Tageslicht sind die vielem Tempel einen Besuch wert.
Die Einbein-Ruderer vom Inle Lake
P1020769
Auf dem Inle Lake geht es ursprünglich zu. Einbein-Ruderer bringen Waren zu den schwimmenden Märkten.
P1020911
Auch für Familien ist diese traditionelle Art der Fortbewegung noch heute alltäglich.
Der Königspalast von Yangun
palast_yangun-1
Mit Gold wird in Myanmar nicht gespart, viele Bauwerke sind üppig verziert.
palast_yangun
Mitten in der Hauptstadt von Myanmar erstreckt sich dieser wunderschöne Palast.
P1010605
Auch dieser Anblick gehört zum Leben in Myanmar dazu.
Die Mönche von Mandalay
mönche
Viele Reisende möchten die Speisung der Mönche von Mandalay erleben. Leo zog ein Fußballspiel vor…
Eine Flussfahrt auf dem Irrawaddy
fluss1
Eine Flussfahrt auf dem Irrawaddy bedeutet auch eine kleine Auszeit aus dem Alltag.
P1010859
Außerdem erhält man wertvolle Einblicke in das Leben der Menschen in Myanmar.
fluss2
Und kann wirklich abschalten.
Wandern im Norden Myanmars
P1020309
Der Norden Myanmars hat Leo besonders begeistert. Tagelang kann man sich hier ungestört „durch die Wildnis schlagen“.
P1020256
Strahlend blauer Himmel über grüner Wildnis – auch das ist Myanmar!
Zugfahrt von Lashio nach Mandalay über die Goteik-Brücke
zugfahrt_goteik brücke
Die Zugafahrt von Laskio nach Mandalay war für Leo ein Highlight seiner Myanmar-Reise…
ursprünglichkeit
… während der er immer wieder von der Ursprünglichkeit und…
P1020394
… der Gastfreundschaft der Menschen überrascht wurde.
Die Geschichten zu den Bildern erzählt euch Leo

Haben diese Fotos Euch neugierig auf Myanmar gemacht? Oder auch auf mehr Erfahrungsberichte von Leo? Wollt Ihr mehr über die einzelnen Stationen von Leos Reise wissen? Dann haben wir gute Neuigkeiten für Euch: Im Beratungsgespräch mit Leo könnt Ihr gemeinsam Eure individuelle Myanmar-Reise zusammenstellen. Ihr erreicht Leo telefonisch unter 0221 534109-342 oder per Mail an leo.herzog@itravel.de

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare

Haben Sie Anmerkungen?