Madrid kulinarisch entdecken

Zugegeben: von Madrid bis zur Küste sind es satte 500 km bis zum Mittelmeer oder Atlantik – doch dies tut der Begeisterung für Fischgerichte keinerlei Abbruch – die Madrilenen lieben ihre Miesmuscheln, ihre eingelegten Sardellen und Garnelen und ihren Pulpo (Krake).

Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen sind die Lieblingsspeise der Hauptstadtbewohner. Und der Nachschub kommt nicht von irgendwo her: Vor den Toren der Stadt befindet sich der drittgrößte Fischmarkt der Welt. Mercamadrid öffnet jeden Morgen seine Pforten für Händler, Restaurantbesitzer und Fischfans.

Die spanische Hauptstadt hält so manches kulinarisches Highlight bereit.

Fisch ist nicht gleich Fleisch

Auch wenn sich kulinarisch vieles in Madrid um Fisch dreht, so steht Fleisch auf Rang zwei knapp dahinter. Und dabei darf es auch ruhig deftig zugehen: Datteln im Speckmantel, gebratenes Hähnchen, Cochinillo (Spanferkel) oder cordero asado (Lammfleisch) – die Auswahl ist riesig. Doch auch die Vegetarier kommen auf ihre Kosten: Der traditionelle Eintopf cocido madrileno kommt gänzlich ohne Fleisch aus. Kichererbsen und Gemüse bestimmen hier den Geschmack. Die patatas bravas (Kartoffeln mit feuriger Tomatensauce) sind auch eine leckerer Alternative zu Fleisch und Fisch. Außerdem kann man die berühmten spanischen Tortillas in jeder Tapas – Bar oder in jedem Supermarkt günstig erstehen.

Auf ihren Serrano-Schinken sind die Madrilenen besonders stolz.

 

 Tapas Bars gehören zum Stadtbild

Typisches spanisches Abendessen: Kroketten, Käse, Schinken und Vino Tino.
Typisches spanisches Abendessen: Kroketten, Käse, Schinken und Vino Tino.

Tapa bedeutet übersetzt „Deckel“ und ist eigentlich ein kleines Appetithäppchen. Doch wer jetzt denkt, Tapas seien in Spanien lediglich eine Vorspeise, der irrt sich. Der Besuch einer Tapas-Bar kann durchaus mehrere Stunden dauern und sich über zahlreiche Gänge ziehen.

Bei den Tapas-Gerichten wird nicht unbedingt auf Kalorien geachtet.

Churros mit flüssiger Schokolade, salzige Pimientos, Patatas Bravas, Serrano Schinken, Bocadillos, süße Torrijas – In Madrid schlägt jedes Gourmet-Herz höher! Probiert es unbedingt aus!

 

"Wir sind selber leidenschaftliche Weltenbummler und möchten mit Ihnen unsere Passion teilen."

Noch keine Kommentare

Haben Sie Anmerkungen?