Wohin im … Mai?

Im Mai ist das Reisen eine wahre Wonne – viele Reiseregionen sind dann aus ihrem winterlichen Dornröschenschlaf erwacht und bereiten sich mit großer Vorfreude auf die nahende Hochsaison vor. Fast überall in Europa lässt es sich jetzt unbeschwert und begleitet von einigen, wenn auch noch zarten, Sonnenstrahlen umherreisen.

sporaden

Roadtrip USA

Gleiches gilt übrigens für die USA – im Süden könnt ihr euch hier guten Gewissens schon ein Cabrio für eure Rundreise anmieten und euch bei eurem Roadtrip durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Ob ihr im Westen die Naturwunder des Grand Canyons oder die tollen Küstenregionen bewundern möchtet, ob es euch nach Las Vegas, San Francisco oder Los Angeles zieht oder aber ihr lieber die Großstädte im Osten des Landes besuchen möchtet: Im Mai werdet ihr mit großer Wahrscheinlichkeit viele beliebte Orte mit weniger Touristen teilen müssen als in den folgenden Monaten. Was auch heißt, dass die Preise für Mietwagen und Unterkünfte noch deutlich günstiger sind. Unser Tipp für alle, die den Zauber des „guten, alten Amerikas“ wiederbeleben möchten: Die legendäre Route 66 mit ihren verlassenen Diners und den brachliegenden Tankstellen. Nur der Norden sowie die Gebirge des Landes können im Mai vielleicht noch unangenehm sein – dann doch lieber die Westküste entlang!

410778

410768

Aktivurlaub in Europa

Wer lieber nicht über den großen Teich fliegen möchte, den hält jetzt aber auch nichts von einem Mietwagen-Abenteuer in Europa ab. Hier klassischerweise natürlich Spanien, Portugal und Italien, aber auch – absolut empfehlenswert – Kroatien! Ob Aktivitäten wie beispielsweise Kayaking oder aber reichhaltige Kultur in Dubrovnik – ihr werdet hier euer Herz verlieren. Auch die vielen europäischen Inseln wie die Liparen oder die Sporaden, Irland oder die Azoren werden Reisende jetzt begeistern. Womit? Nicht nur mit grandiosen Landschaften und einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten, sondern auch mit ganz besonderer Lebensfreude, mit Traditionen und mit vielerlei kulinarischen Highlights.

kroatien

 

Unsere Top-Empfehlung für den Monat Mai: Indonesien, idealerweise in Kombination mit Java oder Bali

In Indonesien beginnt im Mai die Trockenzeit. Endlich kann auch das Landesinnere bei Wanderungen erkundet werden. Die vorangegangene Regenzeit hat das Land in volle Blüte versetzt, was die Touren und Reisen im Land noch lohnenswerter macht. Außerdem sind auch hier im Mai noch nicht so viele Touristen vor Ort. Wunderbar kombinieren lassen sich zu dieser Zeit beispielsweise Java und Bali. Erleben Sie hier atemberaubende Vulkanlandschaften, jahrtausendealte Kulturschätze, wunderschöne Luxusoasen in einzigartiger Kulisse.

java_bali deluxe

indonesien kultur

Es gibt noch viele weitere Destinationen, die wir im Monat Mai empfehlen können – Griechenland als Europa-Klassiker mit warmen Meer und angenehmen Temperaturen. Jetzt kann man das Land noch entspannt erkunden, bevor die Hochsaison losgeht. Leider würde eine vollständige Auflistung aller Reisetipps für den Monat Mai an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Gerne beraten wir euch aber ausführlicher am Telefon.

Übrigens fallen viele Feiertage oftmals in den Mai. Dann ist es möglich, mit nur wenig Urlaubstagen richtig lange Reisen zu machen!

Ähnliche Beiträge

Noch keine Kommentare

Haben Sie Anmerkungen?