Reisen, die uns verändern – Die Queen Mary 2

Für die Kreuzfahrtschiffe dieser Welt ist der Beginn des Jahres 2012 wirklich ein schwerer Schlag: Anfang Januar rammt die Costa Concordia vor Giglio einen Felsen – mit verheerenden Folgen. Kurz darauf bricht im Maschinenraum des Schwesterschiffes, der Costa Allegra, ein Brand aus – dieser geht zwar glimpflich aus, aber dennoch: Sie fragen sich zurecht, wie sicher eine Reise mit einem Kreuzfahrtschiff ist. Natürlich ist das Kreuzfahrtschiff, ähnlich wie das Flugzeug, wesentlich sicherer als das Auto: So kommen pro 100 Millionen Fahrstunden auf See im Schnitt zwei Menschen ums Leben, im Auto sind es hingegen 25 Menschen. Rückblickend sind seit dem Unglück der Costa Concordia in den letzten fünf Jahren 16 Menschen bei Kreuzfahrten weltweit ums Leben gekommen.

Nach diesen Katastrophenmeldungen ist es umso schöner, dass die Luxus-Reederei Cunard mit ihrem Kurzfilm „Queen Mary 2 – Die Reise“ nicht nur den Preis „Bester Film“ im internationalen Tourismus-Wettbewerb „Das goldene Stadttor“ gewonnen hat; sondern auch eine Geschichte erzählt, die uns mit Gänsehaut und unbändiger Lust auf eine Kreuzfahrt zurücklässt.

Eine wirklich tolle Idee um den Luxusliner, die Queen Mary 2, zu präsentieren. Das imposante Schiff kann so ganz sanft vom Zuschauer „entdeckt“ werden. Man merkt sofort: Die Intention der Reederei war es, uns mit diesem Film einen Blick in die Gefühlswelt ihrer Gäste zu ermöglichen. Mit welchen Erwartungen, Wünschen und Plänen gehen die Gäste an Bord der Queen Mary 2 und welche einzigartigen Momente entstehen dort in der einmaligen Atmospähre, die Meer und Kreuzfahrtschiff gemeinsam erzeugen?

„Die Reise“ erzählt die Geschichte von vier Menschen, die an Bord der Queen Mary 2 aufeinandertreffen und jeder für sich etwas erlebt, was sein Leben für immer verändert. Um unsere eigene Lust nach einer Kreuzfahrt zu befriedigen, haben wir direkt mal unsere schönsten Reiseprodukte gesichtet und präsentieren Ihnen heute unsere Top 3:

Wer es wie wir kaum noch abwarten kann, die Weltmeere zu bereisen, dem bieten sich im Mai gleich zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Für Englandliebhaber fährt die Queen Mary 2 von Southampton nach Hamburg zum 823. Hafengeburtstag der Hansestadt. Ab Hamburg startet dann die zweite Kreuzfahrtreise in die norwegischen Fjorde. An Bord bleiben dabei wirklich keine Wünsche offen: Die Kabinen sind mit komfortablen Kingsize-Betten ausgestattet, Spa-& Wellness-Bereich bieten Erholung par excellence. Die Abende können je nach Stimmung im Ballsaal, Pub oder Club verbracht werden.

Eine weitere spektakuläre Reise ist die Silvesterfahrt mit der Queen Mary 2: Sie können dem Weihnachtsstress entfliehen und eine unvergessliche Rundreise ab New York bis Barbados und zurück verleben. In karibischen Gewässern ins neue Jahr tanzen – ein Silvester, an das Sie sich garantiert Ihr Leben lang erinnern werden.

Jetzt wünschen wie Ihnen aber erst mal viel Freude beim Auskosten Ihres Fernwehs!

Ihr itravel-Team

PS: Finden Sie übrigens auch, dass die Dame im Film eine unglaubliche Ähnlichkeit mit Scarlett Johansson hat?

Kommentar verfassen