Rocco Forte Hotels – The Art of Simple Luxury

Rocco Forte Hotel de Rome -die Lobby

Sir Rocco Forte entstammt einer erfolgreichen und traditionsbewußten Familie von Hoteliers. Nachdem er bereits im Familienunternehmen viel Erfahrung im Gastgewerbe sammeln konnte, beschloss er Anfang der neunziger Jahre eine Hotelkette zu gründen, in der er seinen eigenen Anspruch an hochwertiger Hotellerie realisieren wollte. Seine Schwester, Olga Polizzi, gestaltet für die Häuser in Zusammenarbeit mit verschiedenen international renommierten Designern die Innenarchitektur. So entstanden in ganz Europa die Rocco Forte Hotels, die sich alle durch ihren individuellen Stil auszeichnen, der jedoch nicht die Besonderheiten des Standortes und dessen Geschichte negiert.

Rocco Forte Hotel The Brown's, London

Neben der großen Liebe zum Detail in Ausstattung und Service sind ausgezeichnete Qualität und höchster Anspruch in allen Bereichen Merkmale, die einen Aufenthalt in den Rocco Forte Hotels zu einem ganz besonderen Erlebnis machen. Das Londoner Rocco Forte Hotel The Brown’s ist zum Beispiel mitten im Traditionsviertel Mayfair gelegen und begeistert durch klassisch-britische Servicekultur. Das Haus wurde im Jahre 1837 als erstes Hotel Londons eröffnet und hat sich über seine Renovierung und Eingliederung in die Rocco Forte Kette 2004 hinaus seinen eleganten Charme bewahrt. Durch die Akzentuierung mit zeitgenössischer Kunst, wie im Restaurant HIX at the Ablemare und der Cocktailbar Donovan’s, wurde dieser um ein erfrischendes Element erweitert und so stilvoll ins neue Jahrtausend transportiert. Zugleich werden hier britische Traditionen wie der Nachmittagstee mit einer exklusiven Teeauswahl, delikaten Sandwichs und süßen Köstlichkeiten in authentischer Atmosphäre zelebriert.

Rocco Forte Hotel de Rome, Berlin

Da Sir Rocco Forte selbst begeisterter Triathlet und Teilnehmer von Iron Man-Wettbewerben ist, findet sich in jedem der Hotels ein moderner Fitnessbereich, in denen vereinzelt sogar Personal Training angeboten wird. Wenn Sie es nicht ganz so schweißtreibend mögen, finden Sie in vielen Rocco Forte Hotels erstklassige Spa- und Wellnessbereiche. Im Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin, welches im ehemaligen Firmensitz der Dresdner Bank, direkt am Bebelplatz gelegen ist, findet sich dieser zum Beispiel in dem früheren Tresorgewölbe. Es ist schon eine ganz besondere Stimmung, wenn Sie durch die massive, stählerne Tresortür in die weitläufigen Gewölbe eintreten. Dort, wo früher Gold und Juwelen aufbewahrt wurden, wird heute Ihre Schönheit bewahrt und mittels hochwertiger Anwendungen das energetisches Gleichgewicht wieder ins Reine gebracht.

Rocco Forte - Die einzigartigen Bars der Hotels

Eine weitere Besonderheit der Rocco Forte Hotels sind die Bars. Dort spiegelt sich das einzigartige Konzept der Häuser perfekt wieder. Jede der Bars ist für sich ein Erlebnis, ohne dabei auf großes Spektakel zu setzen. Das Leitmotiv von Rocco Forte „The Art of Simple Luxury“ kommt dabei immer zur Geltung. Die Bars der Hotels – aber auch die Restaurants – werden übrigens nicht nur von den Hotelgästen besucht, sondern sind auch bei den lokalen Gourmets und Kennern beliebte Adressen.
Die Donovan’s Bar des The Brown’s in London ist zum Beispiel nicht nur für ihre typisch britische Gentlemen-Atmosphäre mit eleganten Cocktails bekannt, sondern auch für den allabendlichen Live Jazz und regelmäßige Abendevents mit der Sängerin Kelly Dickson.
In Prag erwartet Sie im Rocco Forte The Augustine, welches im Gebäudekomplex eines Klosters aus dem 13. Jahrhundert untergebracht ist, die Lichfield Bar. Sie befindet sich im ehemaligen Refektorium der Mönche. Der puristische Klosterstil der Räume wird in ihr durch dezent luxuriöse Innenausstattung komplexiert und erlaubt Ihnen, sich als Gast ganz auf das Wesentliche zu konzentrieren – die entspannt gesellige Atmosphäre einer weltgewandten Cocktailbar und natürlich exzellente Cocktails!
„Dolce Vita“ in Reinform erleben Sie im Hotel de Russie in Rom. Während im Innenraum klassischer römischer Stil auf moderne Leichtigkeit trifft, erleben Sie in den wundervollen Terrassengärten des Hotels, in welche sich die Bar ganz natürlich fortsetzt, lauschige Sommerabende im warmen Schein von zahllosen Kerzen. Das besondere Flair der Bar wurde nicht nur 2008 mit der Auszeichnung des „Best of Best Award“ des Reisenetzwerks Virtuoso gewürdigt, sondern lockt auch immer wieder Hollywood Stars an, die die exklusive Atmosphäre hier genießen.

Die Rocco Forte Hotels geben dem Konzept des luxuriösen Stadthotels einen interessanten, neuen Anstrich, indem sie die Wurzeln und das Flair klassischer Häuser mit hohem Standard kunstvoll mit modernen und einzigartigen Design-Konzepten kombinieren. Lassen Sie sich diese Erfahrung bei Ihrer nächsten Reise in eine Stadt mit Rocco Forte Hotel nicht entgehen!

Herzlichst, Ihr itravel-Team

1 Kommentar

Kommentar verfassen