Berlin mit allen Sinnen genießen

Berlin ist angesagt wie nie und wir möchten Sie heute einladen, die Szenemetropole an der Spree mit allen Sinnen zu entdecken.
Sehen Sie die vielen schönen Plätzen und beeinduckende Archtiektur der Stadt. Spüren Sie das einzigartige Flair von Berlin in einem ganz besonderen Hotel. Riechen Sie Berlin bei einem exklusiven Parfum-Workshop. Entdecken Sie den Geschmack von Berlin, der fein, exquisit und doch ganz bodenständig ist. Und hören Sie den unverwechselbaren Klang der Stadt, den die besten DJs der Welt kreieren.

Berlin sehen

Berlin-Mitte © visitBerlin Scholvien East Side Gallery © visitBerlin Koch Brandenburger Tor © visitBerlin ScholvienDie Hauptstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von klassisch bis modern, von groß bis klein und von alt bis neu reichen. Einen wundervollen Blick über die ganze Stadt haben Sie vom Panoramapunkt am Potsdamer Platz. Die 100 m hoch gelegene Panoramaterrasse bietet einen herrlichen Ausblick über die Dächer von Berlin. Eine Freiluftausstellung zum Potsdamer Platz erläutert spannend die wechselhafte Geschichte des Platzes und das angeschlossene Café lädt dazu ein, ein paar Minuten in der Sonne über den Dächern der Stadt zu entspannen.
Ein interessantes Zeitzeugnis und ganz typisch Berlin ist die East-Side-Gallery. Sie ist mit 1,3 km Länge die längste Open-Air Galerie der Welt und entstand im Jahr 1990, kurz nach der Wiedervereinigung. 118 Künstler aus aller Welt haben hier zwischen Oberbaumbrücke und Ostbahnhof einen Abschnitt der Hinterlandmauer bemalt. Die Bilder vermitteln auf vielfältige Art die Freude und Aufbruchsstimmung der damaligen Zeit.
Nicht vergessen dürfen Sie natürlich das Brandenburger Tor, das Wahrzeichen der Stadt. Es liegt nur wenige hundert Meter von einem weiteren schönen Ort entfernt, dem Bebelplatz. An diesem erwartet Sie gleich eine weitere Facette des Erlebnisses Berlin für alle Sinne, die 5-Sterne Superior Luxusherberge „Rocco Forte Hotel de Rome“.

Unser Tipp: Bei der Erlebnisreise Berlin für alle Sinne ist eine Berlin Welcome-Card für Sie inklusive. Mit dieser nutzen Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenfrei und genießen zudem Vergünstigungen bei über 200 Partnern.

Berlin spüren

Rocco Forte Hotel de RomeDirekt am Bebelplatz, nahe dem Prachtboulevard Unter den Linden residiert das Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin im aufwändig restaurierten, ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank. Das 1889 erbaute Gebäude ist seit der Eröffnung als Rocco Forte Hotel im Jahr 2006 einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design. Hier erleben Sie höchsten Komfort und persönlichen Service. Fühlen Sie das Flair von Berlin in diesem einzigartigen Haus. Die architektonischen Besonderheiten des historischen Prachtbaus wie die 5 Meter hohen Decken, schlanke Marmorsäulen, aufwändige Terrazzoböden, Mosaiken und Wandmalereien wurden aufwändig restauriert. Dabei wurde besonderes Augemerk darauf gelegt, den authentischen Charme des Hauses zu bewahren. Geschickt gesetzte, minimalistische Designakzente unterstreichen diesen und setzen ihn zugleich in ein spannendes, neues Licht.
Auch in den Zimmern des Luxus-Hotels wurde das Flair des ehemaligen Bankensitzes erhalten. Stuck verziert die Decken und eine hochwertige Einrichtung mit Möbeln aus warmem Holz und edlen Textilien schaffen eine Stimmung, die luxuriös und zugleich sehr persönlich ist.
Prunkstück aller Rocco Forte-Häuser sind jeweils ihre eleganten und einzigartigen Bars. Die Bebel Bar im Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin transportiert auf moderne Art den klassischen Charme der Hauptstadt. Avantgardistische Cocktailkompositionen kitzeln Ihren Gaumen, während Ihr Blick über den traditionsreichen Bebelplatz schweift. Am Nachmittag wird im vornehmen Opera Court, dem großen Saal des Hauses mit einer originalgetreu erhaltenen Deckenverglasung, eine britisch inspirierte Tea Time offeriert. Erleben sie ein weiteres Highlight der Rocco Forte Design-Philosophie bei einem Besuch im luxuriösen Spa des Hauses. Es befindet sich in den Kellergewölben, im ehemaligen Juwelentresor der Bank. Dort, wo früher kostbare Schätze bewahrt wurden, widmet man sich heute der Bewahrung der Schönheit und der Entspannung.

Unser Tipp: Bei der Erlebnisreise Berlin für alle Sinne übernachten Sie im Luxus-Hotel Rocco Forte Hotel de Rome und genießen tolle Specials wie das Längschläferfrühstück oder die kostenfreie Nutzung des Spa.

Berlin riechen

Frau Toni ParfumFrau Tonis Parfum ist die angesagteste Adresse der Hauptstadt, wenn es um exklusive und einzigartige Düfte geht. Die puristisch und zugleich sehr liebevoll eingerichtete Duft-Werkstatt liegt zentral in Berlin, nicht weit des bekannten Checkpoint Charlie. Weißes Interieur und sparsame Farbakzente aus frischen Blumen unterstreichen die reine Eleganz, die das Leitmotiv der Düfte von Frau Tonis Parfum ist. Nicht umsonst schwärmt die Vogue, Frau Tonis Parfum sei “ …die Anlaufstelle für Duft-Aficionados“.
Stefanie Hanssen, die Gründerin und Inhaberin von Frau Tonis Parfum hat mit ihrer Duft-Manufaktur eine Oase der Ruhe in unseren schnelllebigen Zeiten geschaffen. Die Kreation edler und einzigartiger Parfums versteht Sie als kreativen Prozess, als „poetischen Spaziergang durch das Unterholz der eigenen Vergangenheit“.
Im Rahmen von exklusiven Parfumworkshops können Sie in der Parfummanufaktur von Frau Toni unter fachkundiger Anleitung von Experten auf genau diese Reise gehen. Aus edlen Essenzen komponieren die Teilnehmer dabei Ihr ganz individuelles Parfum. Am Ende des einstündigen Workshops erhalten die Teilnehmer einen eleganten Flakon mit dem frisch kreierten Eau de Parfum. Dessen Zusammensetzung wird selbstverständlich archiviert, um den Duft auf Wunsch nachbestellen zu können.
Bei Frau Tonis Parfum können Sie zudem allerlei schöne und duftende Dinge erwerben – auch Düfte wie das „Reine Veilchen“ – Marlene Dietrichs Lieblingsduft aus den 1920ern – sind hier erhältlich.

Unser Tipp: Bei der Erlebnisreise Berlin für alle Sinne ist der exklusive Parfumworkshop bei Frau Tonis Parfums für Sie bereits inklusive!

Berlin schmecken

s o l a r RestaurantDas Lounge-Restaurant „s o l a r“ gehört zu den „Places to be“ des Berliner Nachtlebens. Unweit des Potsdamer Platz, in einem wuchtigen 60er-Jahre Betonbau, in den ehemaligen Räumlichkeiten eines CIA-Horchpostens findet sich heute ein Anlaufpunkt für Feinschmecker aus aller Welt. Schon der Weg ins „s o l a r“ ist einzigartig, denn Sie fahren mit einem gläsernen Außenaufzug hoch in die 15. Etage. Ein besonderes Highlight des „s o l a r“ ist der fantastische 270°-Blick über die Dächer von Berlin.
Das minimalistische und in avantgardistisch-moderner Ästhetik gestaltet Lounge-Restaurant bietet nicht nur beeindruckenden Design, sondern auch eine exquisite und doch bodenständige Feinschmeckerküche – ganz im Flair des neuen Berlin!
Küchenchef Jon Kremin und sein Team verwöhnen die Gaumen der Gäste mit Gerichten wie Schweinefilet an schwarzer Johannisbeere über Heilbutt mit Tomatenravioli bis zu „Mama Spezial“ – hausgemachten Königsberger Klopsen mit Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Bei der Erlebnisreise Berlin für alle Sinne ist eine Tischreservierung für ein Abendessen in dieser trendigen Location auf Wunsch für Sie inklusive.

Berlin hören

s o l a r BarEin Stockwerk über dem Restaurant „s o l a r“ erwartet Sie die Lounge-Bar „s o l a r“. Auch Sie verfügt über eine voll verglaste Fassade. Lassen Sie den Blick über das nächtlich erleuchtete Berlin schweifen während Sie einen tollen Abend genießen. Den Soundtrack dazu liefern international renommierte DJs, die hier regelmäßig auflegen.

Haben sie Lust auf Berlin bekommen? Dann gönnen Sie sich ein spannendes und luxuriöses Wochenende in Berlin mit itravel!

Herzlichst, Ihr itravel-Team

Kommentar verfassen