Der Mauritius Marathon – mehr als nur ein Lauf

Am 14.07.2013 findet der Mauritius Marathon statt. Der Marathon führt die Läufer durch die traumhaften Landschaften im Südosten der Insel Mauritius und ist deswegen durch seine familiäre und entspannte Atmosphäre einer der geheimen Höhepunkte des Marathon-Jahres.

Ein Lauf für alle

Mauritius Marathons_1Der Mauritius Marathon wird in drei Varianten angeboten. Als klassischer Marathon auf der Distanz von 42,195 km, als Halb-Marathon mit 21,1 km und als 10 km langer Familien-Lauf.
Die Strecken der drei Varianten überschneiden sich dabei teilweise. Der Marathon startet am Fuße des berühmten Berges Le Morne am Südostzipfel der Insel Mauritius, ganz in der Nähe des Luxus-Resort LUX* Le Morne. Von dort verläuft die Strecke entlang der Küste Richtung Norden vorbei an Fischerdörfern und den Surf-Stränden der Lagune. Nach dem Wendepunkt bei 15 km kurz hinter dem Ort Grande Case Noyale führt die Strecke wieder zurück an die Südküste. Vorbei am Berg Le Morne erreichen die Läufer den Ort La Prairie, wo auch der Startpunkt des Halbmarathons liegt. Weiter geht es über Bel Ombre, wo der Familienlauf seinen Startpunkt hat, bis zum Zielpunkt in Saint Felix. Hier erwartet die Läufer das Finish am schneeweißen Traumstrand. Wo kann man direkt nach dem Zieleinlauf schon ein Bad im kristallklaren Meer nehmen?!

Mehr als nur ein Marathon

Shanti MauriceDer Mauritius Marathon ist mehr als nur ein Lauf auf einer Insel. Das multikulturelle Erbe von Mauritius, die wunderschöne Kulturlandschaft um Le Morne, die zum UNESCO Welterbe gehört und das Finish am Traumstrand von Saint Felix verleihen dem Mauritius Marathon eine ganz besonderes Flair. Zudem können Sie im Umfeld des Marathons die bunte Vielfalt der Insel entdecken. Zahlreiche Restaurants und Bars laden zu kulinarischen Genüssen ein. Nicht zu vergessen sind natürlich auch die exzellenten Spas von Mauritius. Nicht nur für die Teilnehmer des Marathons ist eine entspannende Massage oder eine Behandlung mit aromatischen Ölen eine wahre Wohltat. So rühmt sich zum Beispiel das in der Nähe von Saint Felix gelegene Luxus-Resort Shanti Maurice a Nira Resort, eines der größten Spas des gesamten Indischen Ozeans zu beherbergen. Dass es zudem mit dem Fish and Rhum Shack eines der 10 besten Beach Restaurants der Welt besitzt setzt dem ganzen die Krone auf.

Faujan Singh auf MauritiusLetztes Jahr hatte der Mauritius Marathon übrigens einen ganz besonderen Teilnehmer. Der damals 101 Jahre alte Fauja Singh nahm teil und lief die Gesamtstrecke von 42,195 km. Kurz danach hatte er einen weiteren großen Auftritt als einer der Läufer, die das olympische Feuer der Sommerspiele 2012 im Vereinigten Königreich tragen durften.

Natur, Luxus und Sport neben dem Marathon

LUX Le MorneNaturfreunde und Sportler kommen auf der Insel Mauritius voll auf ihre Kosten. Wie bereits erwähnt umrundet der Mauritius Marathon den Berg Le Morne, um den herum eine einzigartige Kulturlandschaft nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Die UNESCO hat die Region zum Welterbe der Menschheit erklärt. Das Gebiet um den Berg war Ende des 19. Jahrhunderts ein geschützter Rückzugsort für entflohene Sklaven. Die steilen, mit dichter Vegetation bewachsenen Klippen des Berges boten den Flüchtlingen Schutz und Unterkunft. Noch heute ist der Ort ein Symbol der Freiheit. Das junge Luxus-Resort LUX* Le Morne liegt genz idyllisch am Fuße der Berges und ist der ideale Ausgangspunkt zur Entdeckung der Region. Die große Lagune um den Le Morne ist auch ein El Dorado für Wassersportler – ganz egal, ob Sie lieber schnorcheln, oder kitesurfen.

Black River Gorges NPDie Kombination für eleganten Luxus und herzliche Gastfreundschaft, für die Mauritius so berühmt ist können Sie auch im Boutique-Hotel Lakaz Chamarel Lodge erleben. Das weitläufige Anwesen, auf dem verstreut die Bungalows des Hotels liegen, ist direkt dem Black River Gorges Nationalpark benachbart. Wilde Schluchten und mächtige Berge sind hier vom letzten ursprünglichen Regenwald der Insel bedeckt. Ein ideales Gebiet für ausgedehnte Wanderungen und Touren mit dem Mountainbike.

Sie sehen, auch neben dem Mauritius Marathon gibt es auf der „Perle des Indischen Ozeans“ zahlreiche Entdeckungen zu machen. Besonders sportliche Naturfreunde, die nicht auf eleganten Luxus, exklusive Genüsse und besten Service verzichten wollen kommen hier voll auf ihre Kosten. Als beste Reisezeit ist der mauritische „Winter“, der von Juni bis Oktober geht für sportlich interessierte Reisende besonders zu empfehlen. Tagestemperaturen mit maximal 24° C und eine Wassertemperatur von 23° C sowie die geringsten Niederschläge des Jahres laden zu stundenlangen Wanderungen, Radtouren sowie Wassersport ein.
Übrigens: Unsere Reisespezialistinnen können Sie intensiv dazu beraten, wo auf Mauritius Sie die besten Bedingungen für Ihre Lieblingssportart und Ihr Anforderungsniveau finden!

Herzlichst, Ihr itravel-Team

Kommentar verfassen