Die Hauptstadt der Wale

Im südafrikanischen Hermanus am Westkap liegt das zweite zu Hause hunderter Wale

Jedes Jahr zur gleichen Zeit findet vor der Küste der südafrikanischen Kleinstadt Hermanus ein Naturspektakel statt: Hunderte von Walen, besonders Glattwale, Orcas und Buckelwale aus der Antarktis, tummeln sich dort. Deshalb hat die Küste auch den Beinamen: Walküste.

Beim Luftholen, bei der Paarung und auch bei der Geburt der Kälber kann man die eindrucksvollen Tiere beobachten. Gerade letzteres ist ein eindrucksvolles Erlebnis – mitzuerleben wie das Neugeborene den ersten Luftzug an der Wasseroberfläche macht ist einfach unbeschreiblich. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich zahlreiche Einheimische wie Touristen dort versammeln um die großartigen Wasserkolosse zu beobachten.

Whale2_ Whale4_

Die Giganten der Meere zum Greifen nah

Hermanus gilt als die  Hauptstadt des Whale Watching und ist 100 km von Kapstadt entfernt.
Wenn die Saison ihren Höhepunkt erreicht hat, kann man hier bis zu 150 Wale vor der Küste sehen. Allein die Vorstellung ist ein Traum für Walfreunde.

Den schönsten Blick auf die Wale erhält man auf dem Klippenpfad Cliff Walk, der am Meer entlang führt und freien Blick auf die Bucht und die Wale freigibt. Sobald ein Wal gesichtet wird, ertönt ein Horn: In Hermanus gibt es einen Whale Crier, der mit einem Horn verkündet, wenn ein Wal in der Nähe ist.
Aber nicht nur Wale fühlen sich am Westkap wohl: Delfine, Pinguine, Seelöwen und sogar Haie können gesichtet werden.

Auch außerhalb der Walsaison ist Hermanus einen Besuch wert: Die besondere Lage der Stadt garantiert Erholung pur und zeigt die volle Pracht der südafrikanischen Natur: Im Süden liegt das Meer, üppig grüne Hügel befinden sich  im Norden und im Naturpark Fernkloof winden sich Pfade durch die buschartige Vegetation.

Südafrika – Das Land der Nationalparks

In kaum einem anderen Land der Welt gibt es so viele Nationalparks wie in Südafrika. Heute gibt es 20 Nationalparks und Hunderte von regionalen Schutzreservaten.
Der Schutz von Wildtieren hat in Südafrika lange Tradition: Ende des 19. Jahrhunderts wurden im Norden des Landes erste Schutzgebiete ausgewiesen.

Buchen Sie bei uns Ihr tierisches Erlebnis in Südafrika!

Kommentar verfassen