Regeln auf der Skipiste

Bald ist es wieder soweit, die Skisaison beginnt. Wie in jedem Winter füllen sich dann die Pisten in den Skigebieten weltweit. Neben dem Vergnügen steht auch wie immer die Sicherheit an oberster Stelle. Zu stark ist noch die Erinnerung an den tragischen Unfall von Michael Schumacher in der letzten Saison. Der tragische Schumacher-Fall ist leider nur einer von vielen: Jedes Jahr verunglücken zahlreiche Pistenbesucher.

Wir verraten hier, wie man sich auf der Piste richtig verhält:

• Den Sonnenschutz nicht vergessen: Die Sonneneinstrahlung ist in den Bergen viel höher als im Tal, deshalb ist ausreichender Sonnenschutz wichtig.
• Ausgeruht auf die Piste gehen: Der Höhenluftunterschied stellt an sich schon eine große Herausforderung dar. Wenn man sich dann noch körperlich betätigt, dann sollte man den Tag richtig starten. Dazu gehört ausreichend Schlaf und ein gutes Frühstück.
• Dehnen und Strecken vor der ersten Abfahrt: Um Verletzungen vorzubeugen, sollte der Körper aufgewärmt sein, bevor es auf die Piste geht.
• Pausen einlegen: Um nicht gleich wieder nach Hause fahren zu müssen, sollte man es nicht übertreiben und seine Kräfte regelmäßig schonen.
• Viel Trinken! Wegen des Höhenunterschiedes ist der Flüssigkeitsverlust höher und deshalb sollte man dem Körper regelmäßig Flüssigkeit zuführen. Aber: Damit ist nicht die Apres Ski-Party gemeint. Auf der Piste ist Alkohol verboten.
• Prinzip der Eigenverantwortung: Sobald erste Ermüdungserscheinungen auftreten, die Piste verlassen. Die Gefahr ist dann einfach größer, dass man leichtsinniger oder unaufmerksamer ist. Das gefährdet nicht nur sich selbst sondern alle anderen auf der Piste!
• Helm tragen: Nicht in allen Ländern ist er vorgeschrieben, auch nicht in Deutschland, aber er ist sinnvoll und kann unter Umständen Leben retten.
Über das Wetter informieren um auf schnelle Wetterumbrüche reagieren zu können.
• Funktionale Kleidung kaufen, am besten nicht weiß. Eine Brille ist Pflicht.

 

Stets beachten: Auf einer abgelegenen Piste, die noch dazu unübersichtlich ist, darf man nur auf Sicht fahren!

 

Wir wünschen viel Spaß in Ihrem Winterurlaub!

Kommentar verfassen