Südafrikanisches Seafood “at it´s best” und “on the beach!”

Südafrikanisches Braai in Höchstform - Welcome to "Die Strandloper"! (strandloper.com)

„Die Strandloper“ serviert das Beste, was die Langebaan Lagune zu bieten hat! 13 Gänge in 5 Stunden…

Die Nase ist ein bisschen überfordert : Ist es das Salz des Meeres, das Sonnenöl auf der Haut oder Geruch der ersten Fische, die auf dem Grill brutzeln, was so unglaublich lecker riecht? Vermutlich eine Kombination aus allem. Die Ohren haben es da leichter: Leichtes Wellenplätschern kombiniert mit Gitarren-Sound. Live und „layed back“ natürlich. Die Haut spürt die wohlige Wärme der Sonne und den feinen, warmen Sand, der durch die Finger rieselt. Die Augen sehen blau, blau und nochmal blau – strahlendblau ist der Himmel, hellblau das Meer. Und der Mund – ja der Mund befindet sich in bester Vorfreude auf das, was seinem Gaumen gleich alles präsentiert wird… Wir befinden uns im Seafood-Restaurant „Die Strandloper“ im Western Cape, einem Hotspot nicht nur für Surfer und Kiter und ein Highlight einer jeden Südafrika-Reise, das man mit allen Sinnen genießen sollte…

Robinson Crusoe lässt grüßen... (strandloper.com)
Robinson Crusoe lässt grüßen… (strandloper.com)

Der Open Air Hotspot liegt nicht weit von Kapstadt entfernt am rauhen Strand der Langebaan Lagune. Hier hat man sich für eine gelungene Kombination aus „Robinson-Crusoe“-Atmosphäre, südafrikanischer Gelassenheit und hochwertigem Seafood entschieden: Die Gäste „chillen“ auf Holzbänken, alte Fischernetze und Bojen wurden als Dekoration genutzt, die perfekt inszinierte Einfachheit verleiht dem Restaurant seinen ganz besonderen Flair. Gekocht, gegrillt und gegaart wird vor den Augen der Besuchern alles, was die südafrikanische See zu bieten hat: Calamari, Muscheln, Schrimps, Hummer und viele Leckereien mehr. Fangfrisch. Dazu gibt es im Holzofen gebackenes Brot und selbstgemachte Marmelade. „Braai“ nennt der Südafrikaner dieses Happening und im „Die Strandloper“ wird diese Tradition täglich auf´s Neue zelebriert.

Manchmal sind es die ganz einfachen Dinge, die deinen Tag perfekt machen

Die Getränke bringt der Gast selber mit, und so verbringt man einen herrlichen Tag unter freiem Himmel in toller Location. Die Füße im Sand, der Kopf ist  frei und man ist so entspannt wie lange nicht mehr. Wer mag und vom vielen Essen nicht zu träge ist, erfrischt sich im Wasser. Einige spielen Beachvolleyball, andere Karten. Die Mischung der Gäste ist so bunt wie Südafrika selbst und im Laufe des Nachmittags kommen irgendwie alle miteinander ins Gespräch. Wir sprechen mit Jeff, einem amerikanischen Aussteiger, der sein Banker-Leben gegen ein Farmer-Dasein in Südafrika tauschte, mit Tanja und Leander aus Holland, die ihre Flitterwochen in Südafrika verbrachten und mit der siebenjährigen LaToya, die heute mit der ganzen Familie ihren Geburtstag feiert. Was uns selbst hierher geführt hatte? Mein Bruder verbrachte ein Auslandssemester in Stellenbosch und da wollten wir uns auf keinen Fall die Chance entgehen lassen, ihn zu besuchen und Südafrika kennen zu lernen. Von ihm hatten wir auch den Tipp bekommen, zum „Die Strandloper“ zu fahren. Er wusste zum Glück auch, dass die Location bei Einheimischen wie Besuchern gleichermaßen beliebt ist und eine Reservierung absolut erforderlich ist!

Geselligkeit wird im "Die Strandloper" groß geschrieben!
Geselligkeit wird im „Die Strandloper“ groß geschrieben!

Wer auf Nummer Sicher gehen will, reserviert schon Wochen im Voraus.

Von Kapstadt aus fährt man etwa eine Stunde bis Langebaan und man kann den Ausflug gut mit einem Besuch des Western Cape National Parks verbinden, indem man eine Vielzahl von Vögeln beobachten oder mit dem Kajak durch die Lagune paddeln kann. Wer möchte und nicht mehr nach Kapstadt zurück mag, der kann im Park auf luxuriösen Hausbooten übernachten, auch das ist eine sehr schöne Erfahrung, die einen ganz besonderen Tag perfekt ausklingen lässt.

Auf geht´s nach Südafrika! Gerne informieren euch unsere Reisespezialisten über weitere Insider-Tipps in Kapstadt, der Garden Route und weiteren tollen Gegenden dieses vielfältigen Landes!

Kommentar verfassen