Warum die Welt jetzt auf Dubrovnik schaut

Für die neue „Game of Thrones“-Staffel wurde in der kroatischen Hafenstadt gefilmt

Lange Zeit war Dubrovnik besonders bei Reisenden älteren Alters beliebt. Die wunderschöne autofreie Altstadt – nicht ohne Grund UNESCO Weltkulturerbe – lockte vor allem Kulturliebhaber an. Auch für Kreuzfahrten war „die Perle der Adria“ ein festes Ziel, um vor Anker zu gehen. Seit einiger Zeit jedoch tummeln sich in den Gassen der Altstadt mehr und mehr junge Leute: Fantasy-Fans, die in Dubrovnik auf den Spuren der Erfolgsserie „Game of Thrones“ wandeln. Bereits für die letzten Staffeln wurde hier gedreht und auch für viele Szenen der fünften Staffel, die seit dem 12. April ausgestrahlt wird, bietet Dubrovnik den Hintergrund.

„Game of Thrones“ sorgt für kontinuierlichen Anstieg der Besucherzahlen

Der Erfolg der Serie hat sich in Dubrovnik zu einem eigenen Geschäftsfeld entwickelt. Souvenirläden bieten „GoT“-Merchandise an und es gibt eigene Stadtführungen zu den wichtigsten Schauplätzen der Serie. Dubrovniks Kulisse stellt dort „Königsmund“ dar, Heimat der mächtigen Familien Lannister und Baratheon. Von der Festung Lovrijenac vor den Toren der Altstadt wird die Königsstadt mehrere Male vor Feinden beschützt. Direkt gegenüber liegt der Gradac-Park mit dem spektakulären Blick über die Dächer der Altstadt. In der Serie feierten König Joffrey und Lady Magaery Tyrell hier ihre Hochzeit. An Dubrovniks zwei Kilometer langer Stadtmauer wurden mehrere Szenen mit dem Eunuchen Varys und Tyrion Lannister gedreht. Auch eine deutsche Schauspielerin durfte hier ihren Blick in die Ferne schweifen lassen: Sibel Kekilli spielt die Prostituierte Shae, Geliebte von Tyrion Lannister und Zofe sowie enge Vertraute von Sansa Stark. Ein besonderer Drehort ist eine kleine Bucht vor der Stadt, wo die Szene am Kai gedreht wurde, in der Sansa Stark und Shae auf den Geschäftsmann „Kleinfinger“ treffen. Von hier aus wird auch Prinzessin Myrcella verabschiedet, die zu ihrer Hochzeit ins ferne Dorne aufbricht.

Wenn das Filmteam zu Gast ist, befindet sich Dubrovnik im Ausnahmezustand (justdubrovnik.com)
Wenn das Filmteam zu Gast ist, befindet sich Dubrovnik im Ausnahmezustand (justdubrovnik.com)

Noch etwas weiter vom Festland entfernt liegt die Insel Lokrum, ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen. In der Serie wurden hier zahlreiche Szenen aus der Stadt Qarth gedreht. Weitere bekannte Schauplätze sind das Hotel Belvedere, der Rektorenpalast und der Minceta-Turm. Die Drehorte können auf eigene Faust oder im Rahmen einer geführten Tour besucht werden – bei letzterer gibt es obendrauf noch viel Klatsch und Tratsch zur Erfolgsserie und ihren Schauspielern.

Für die preisgekrönte Serie wurde in der ganzen Welt gedreht

Wo mag diese Szene wohl gedreht sein? (highlighthollywood.com)
Wo mag diese Szene wohl gedreht sein? (highlighthollywood.com)

Die Produzenten der Serie suchten auch weitere europäische Länder als Handlungsplätze ihrer Serie aus. So wurde unter anderem auch in Island, Irland und auf der Insel Malta gedreht. Als Kulisse für die fünfte Staffel dient auch das malerische Andalusien – im Königspalast von Sevilla sollen Szenen in den Wassergärten von Dorne spielen, wo Prinz Oberyn residiert. Man darf also gespannt sein auf die neuen Folgen der Erfolgsserie. Wir werden sicherlich ganz genau hinsehen – mal schauen, ob wir den einen oder anderen Drehort wiedererkennen…

Kleiner Tipp am Rande: Vom 13.bis 17. Mai gastiert die Show „Game of Thrones – The Exhibition“ mit mehr als 70 Requisiten, darunter der “eiserne Thron” in Berlin!

Kommentar verfassen