Picknick, Paarl und Pinotage:

Die Kap-Winelands in Südafrika sind der Liebling der anspruchsvollen Gaumen

Sie lieben Sonne, schöne Landschaften, gutes Essen und hervorragenden Wein? Dann ab nach Südafrika! In den Winelands unweit von Kapstadt gedeihen einige der besten Trauben der Welt. Herausragend sind insbesondere die Erzeugnisse der Weingüter von Stellenbosch, Paarl und Franschhoek. Hier wird Ihr Gaumen nach Strich und Faden verwöhnt, ein Winetasting ist daher ein Muss für jeden, der diese Region besucht. Schon viele unserer Mitarbeiter sind in den Genuss einer südafrikanischen Weinprobe gekommen und haben Wissenswertes über dieses Erlebnis mitgebracht.

Hier ist daher unser „itravel-Grundwissen Winetasting/Winelands“ für Sie:

 

Mehr als 350 Weingüter umfasst das Anbaugebiet von Stellenbosch. Die meisten davon bieten regelmäßig Winetastings an. Die bekanntesten Häuser sind unter anderem Buitenverwachting, De Toren, Ernie Els oder Vergelegen. Die Top 10 der besten Weingüter rund um Stellenbosch hat das Kapstadt Magazin zusammengestellt. Sie finden sie hier.

Weingut bei Stellenbosch (kapstadt.de)
Weingut bei Stellenbosch (kapstadt.de)

Der weltbekannte Pinotage geht auf eine Neuzüchtung aus den beiden französischen Rebsorten Pinot Noir (Spätburgunder) und Cinsaut – ehemals Hermitage – hervor. Seit 1925 wird der Liebling vieler Weintrinker in Südafrika angebaut. Er zeichnet sich durch die perfekte Kombination aus weichen Gerbstoffen und fruchtigen Aromen aus und reift idealerweise zwölf Monate in neuen Eichenfässern heran. Unser Tipp: Genießen Sie den Pinotage zu landestypischen Speisen wie Lammkeule oder Springbock.

Weitere Spitzenerzeugnisse der Winelands sind der Sauvignon Blanc und der Chenin Blanc.

In der Regel umfasst ein Winetasting zwei rote und zwei weiße Weine sowie einen Dessertwein. Die Weinproben sind meist günstiger als man denkt und oft kostenlos, sobald man eine Flasche kauft.

Mondän und mit französischem Flair präsentiert sich Franschhoek. „Klein, aber oho“ ist hier Devise – auf sehr überschaubaren Raum präsentiert sich hier eine feine Auswahl edler Boutiquen und Gourmetrestaurants.

Viele Weingüter bieten Picknickkörbe an, gespickt mit Leckereien wie Käse, Chutneys, Chicken Wings und Petit Fours. Mit solch einem Korb ausgestattet, kann man sich ein idyllisches Plätzchen auf den riesigen Anwesen suchen und einige Stunden lang die Ruhe und die Schönheit der Landschaft genießen. Auch für Kinder ein tolles Erlebnis!

Frenchhook_Huguenot_house_picnic_reisemagzintv

Individuelle oder geführte Weinrouten führen zu den beliebtesten Weingütern der Winelands.

Hinter jedem guten Wein steckt ein schlauer Kopf! Vielleicht haben Sie das Glück, die Menschen rund um die Weingüter und deren Geschichten persönlich kennen zu lernen. Allen anderen empfehlen wir das Buch „Wein Visionäre. Menschen und ihre Weingüter in Südafrika“.

Guten Wein können Sie natürlich auch in vielen anderen Ländern genießen, zum Beispiel in Frankreich oder Australien. Wir haben viele schöne Touren für jeden Gaumen im Programm!

Kommentar verfassen