Thailändische Snacks für laue Sommernächte

Garen statt Grillen – diesen Sommer wird was Neues ausprobiert!

Wenn in den nächsten Tagen in unseren Städten wieder die Grillsaison eingeläutet wird, könnten Sie doch einfach mal so gegen den Strom schwimmen. Statt zur
x-ten Grillparty könnten Sie dann abwechslungsreicherweise mal zu einer Gar-Party einladen und damit Ideenreichtum und Erfindergeist beweisen. Servieren Sie doch statt Würstchen und Fleischspießen einmal Frühlingsrollen und Wan Tans. In Thailand werden diese Leckereien neben vielen anderen Snacks in den etlichen Garküchen des Landes angeboten.

Frisch, raffiniert und lecker – so beschreiben Reisende das Essen in Thailand

importfoodcom

Auch wenn Tom-Yum Suppe und Lachs-Muschel Curry erstmal kompliziert klingen – viele Speisen sind leicht und schnell zubereitet, das meiste können Sie sehr gut vorbereiten. Gerne verraten wir Ihnen eines unserer Lieblingsrezepte für die perfekte Zubereitung der Vorspeise Miang Kum, eines „pikanten Happens“.

Sie benötigen (für 4 Personen):
– 16 bis 20 Spinatblätter
– Pflaumen-Chutney
– geröstete Erdnüsse, grob gehackt
– 1 Schalotte, in Würfel geschnitten
– ein kleines Stück Ingwer, geschält und fein gewürfelt
– eine halbe Limette, ungeschält und in Würfel geschnitten
– eine halbe Tasse geröstete Kokosnuss
– 1-2 Thaichillis, in dünne Scheiben geschnitten.

Alle Zutaten sollten Sie im gut sortierten Asia-Shop erhalten, vieles bekommt man auch im Internet.

Jetzt geht´s los:
Nehmen Sie ein Blatt Spinat und fügen Sie einen kleinen Klecks Chutney dazu. Geben Sie eine kleine Menge an Erdnuss, Schalotten, Ingwer, Limette, Kokos und Chilis dazu. Wickeln Sie das Blatt um die Füllung herum wie ein Beutel und essen sie alles in einem Bissen. Optional können Sie die Blätter, das Chutney, und alle anderen Zutaten in getrennten Schalen servieren damit Ihre Gäste nach eigenem Geschmack das Miang Kum selbst zusammenstellen können.

Lust auf mehr?

Garküchen gehören in Thailand zum Alltag.(reiseinfos-thailand.de)
Garküchen gehören in Thailand zum Alltag.(reiseinfos-thailand.de)

Falls Sie oder Ihre Gäste während Ihrer Gar-Party beim Genuss der thailändischen Snacks plötzlich Lust auf mehr verspüren, so sollten Sie sich zusammentun und gemeinsam nach Thailand reisen. Denn fast nirgendwo auf der Welt können Sie Ihren Gaumen mehr verwöhnen als im Land des Lächelns. Die vielen Garküchen bieten Ihnen nicht nur die Möglichkeit, lecker zu essen – vielmehr lassen sich einige Köche gerne in ein Gespräch verwickeln und geben das eine oder andere Rezept preis. Auf den vielen Wochenmärkten können Sie die leckersten Zutaten besorgen und erleben, was Handeln auf thailändisch bedeutet. Letztendlich gibt es auch in Thailand zahlreiche Gourmetrestaurants, wo Sie mit ein bisschen Glück den Spitzenköchen in die Töpfe schauen können.

Falls Sie sich für eine Reise mit itravel entscheiden, organisieren wir gerne auch einen individuellen Kochkurs für Sie, der Ihnen noch mehr Inspiration für die nächste Gar-Party liefert!

Vorab finden Sie hier viele leckere Thai-Rezepte.

Kommentar verfassen