Reisen, um zu Schmökern

Die fünf schönsten Buchläden der Welt

(Startbild: Notting Hill-Kulisse/ Gabi-Eder_pixelio.de)

Was haben ein gutes Buch und eine unvergessliche Reise gemeinsam? Beide sind kleine Fluchten aus dem Alltag, fesseln dich von Anfang an und entführen dich in eine andere Welt. Sie sind aufregend, überraschend und sie erweitern deinen Horizont. Beides wirst du deinem besten Freund empfehlen und beides wird dir dein Leben lang in Erinnerung bleiben. Ein bekanntes Sprichwort besagt: „Das Leben ist wie ein Buch. Wer nicht reist, der hat nur die erste Seite davon gelesen.“ Wir stimmen dem zu und finden, dass man die Leidenschaft fürs Reisen mit dem Faible für Literatur kombinieren sollte. Zum Beispiel, indem man im Urlaub diese wunderschönen und außergewöhnlichen Buchläden besucht und sich von der Umgebung inspirieren lässt:

Buenos Aires – Ein Theater voller Bücher

Im Ateneo Grand Splendid heißt es „Vorhang auf für die Literatur“. Anstelle von Zuschauern füllen Bücher die Sitzreihen und Balkone des historischen Gebäudes, die Bühne hat sich in ein Restaurant verwandelt. Hier wird in ganz besonderem Ambiente die Phantasie beflügelt…

buchladen buenos aires

 

 

Venedig – Ein Buchladen zum Stöbern und Staunen

Pickepackevoll ist die Liberica Aqua Alta, die an einem der venezianischen Kanäle liegt. Hier stapeln sich die Bücher nicht nur bis unter die Decke, sondern auch am Boden, in Badewannen und Gondeln. Darunter mischt sich das ein oder andere Souvenir, kommen Antiquitäten zum Vorschein. Und Besitzer Luis Frizzo, stolze 70 Jahre alt und waschechter Venezianer, ist stets zu einem Plausch bereit.

buchladen venedig

 

 

Lissabon – Hippes Treiben und Lagerhallen-Charme

In einer ehemaligen Lagerhalle für Textilien befindet sich heute die schicke Lavraria Ler Devagar – in direkter Nachbarschaft mit kreativen Werbeagenturen, angesagten Designerläden und modernen Kunstgalerien. Wer hier schmökert, der fühlt sich nicht nur durch die Bücher, sondern auch durch die innovative Umgebung inspiriert.

buchladen lissabon_1

 

Paris – Lesen und Leben im Buchladen

„Shakespeare & Co“ ist ein kleiner, chaotischer Buchladen in unmittelbarer Nähe der Notre Dame. Hier kann man nicht nur stöbern und schmökern, sondern auch übernachten – wenn man als Gegenleistung einige Stunden im Laden arbeitet.

buchladen Shakespeare_and_Company,_Paris_2

 

Mexiko Stadt – Buchgeschäft mit Liebe zur Kultur

In der Libreria El Péndulo werden Lektüre und Kaffegenuss stilvoll kombiniert. Die Räumlichkeiten werden zudem als Bühne für Lesungen, Konzerte und Stand-Up Comedy genutzt. Ein vielseitiges Konzept, das aufgeht.

buchladen_mexiko
Eine Auflistung weiterer bemerkenswerter Buchläden findet ihr hier.

Wer bitte hat jetzt keine Lust bekommen, diese Buchläden zu besuchen? Geradezu perfekt ist, dass sich der Besuch wunderbar im Rahmen einer Städtereise realisieren lässt. Was ihr sonst noch in Buenos Aires, Venedig, Lissabon, Paris und Mexiko-Stadt erleben könnt, erfahrt ihr in einem Telefonat mit uns.

Kommentar verfassen