Wo Nachhaltigkeit groß geschrieben wird – Eco Lodges punkten!

Ökotourismus ist und bleibt im Trend. Immer mehr Urlauber übernehmen Verantwortung, möchten nicht nur abschalten, sondern sich engagieren. Land, Leuten und vor allem auch der Natur nah sein. Nachhaltigkeit ist auch beim Reisen ein großes Thema. Wir begrüßen das. Und stellen euch einige der schönsten Eco Lodges der Welt vor:

Camp Kipwe in Namibia
Das Camp Kipwe ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie eine luxuriöse Unterkunft harmonisch in die Landschaft eingefügt wird, ohne Natur und Tierwelt zu stören. Das Hauptgebäude der Camps erinnert in seiner Gestaltung an ein afrikanisches Dorf, das geschickt in die umliegende Felslandschaft des Damaralandes integriert wurde. Hier befinden sich Lounge, Restaurant und Sitzecken mit Blick in die malerische Landschaft und die raue Umgebung rund um das Camp Kipwe.

Camp Kipwe fügt sich ganz harmonisch in die Landschaft Namibias ein.
Camp Kipwe fügt sich ganz harmonisch in die Landschaft Namibias ein.

Silky Oak Lodge in Australien
Die Luxus-Lodge Silky Oaks liegt inmitten des von der UNESCO geschützten Regenwaldes Daintree Rainforest im tropischen Queensland im Norden Australiens. . Auf Stelzen gebaut fügt sich die Lodge wunderbar in die Regenwaldumgebung ein. Hier werdet ihr morgens von den Geräuschen des Mossman Flusses geweckt und können vom Haus aus auf Hängematten Natur pur genießen.

So könnt ihr euren Tag in der Silky Oaks Lodge beginnen...
So könnt ihr euren Tag in der Silky Oaks Lodge beginnen…

Bambu Indah auf Bali
Nördlich von Ubud wurde eine Oase der Ruhe geschaffen. Sämtliche Gebäude innerhalb des Resorts sind aus Bambus erbaut, grundsätzlich stammen alle verwendeten Materialien aus der Umgebung der Eco Lodge. Im Morgengrauen könnt ihr dem leisen Chanten der jungen Mönche vom gegenüberliegenden Kloster lauschen. Hoch über dem Ayung, dem längsten Fluss Balis, erhebt sich das Bambu Indah und garantiert endlose Blicke in den tropischen Regenwald.

Mitten in der Natur entspannen und Kraft tanken - das geht ganz herrlich auf Bali.
Mitten in der Natur entspannen und Kraft tanken – das geht ganz herrlich auf Bali.

Pedras Salgadas Spa & Nature Park, Portugal
Im sonnigen Norden von Portugal, etwa eine Stunde von Porto entfernt, liegt diese besondere Art der Unterkunft. Hier übernachtet ihr in modernen Eco- und Tree-Houses umgeben von beruhigender Natur. Der Pedras Salgadas Spa und Nature Park wurde 2012 auf 20 Hektar gebaut, in den kleinen Dörfern der Umgebung könnt ihr die für diese Region typischen Produkte Portwein, Olivenöl und Honig kaufen.

Nachhaltig und doch modern und architektonisch anspruchsvoll wurden die Unterkünfte in den Wald integriert.
Nachhaltig und doch modern und architektonisch anspruchsvoll wurden die Unterkünfte in den Wald integriert.

Rancho Platon in der Karibik

Dieses Hotel ist aus einem Öko-Tourismus Projekt entstanden und legt einen hohen Wert auf Nachhaltigkeit, indem auf einen niedrigen Wasserverbrauch und Schmutzwasser-Recycling geachtet wird. Auch Essensreste werden kompostiert und auf chemische Reinigungsmittel wird verzichtet, sodass die Umwelt nicht unnötig belastet wird. Auf einem großzügigen Areal gebaut, bietet das Ökohotel zudem ausreichend Platz für wohlverdiente Erholung inmitten der unberührten Natur.

Da sieht man ja die Ranch vor lauter Natur nicht mehr... Natur pur in der Karibik!
Da sieht man ja die Ranch vor lauter Natur nicht mehr… Natur pur in der Karibik!

Ihr wollt beim Reisen auch Verantwortung übernehmen? Dann reist nachhaltig, unterstützt soziale Projekte und Naturschutzprogramme vor Ort. Wir unterstützen euch bei der Suche nach den richtigen Reisezielen für euch!

Kommentar verfassen