Dein Abenteuer in Botswana – So könnte es aussehen

Lachende Löwen, duschende Elefanten und Flußpferde, die Verstecken spielen

Der Tag beginnt im Busch, und zwar ganz weit draußen. Irgendwo im Nirgendwo, in der Wildnis Afrikas, umgeben nur von trockener Landschaft und ein paar einsamen Pflanzen, die hier, allem Trotz zuwider, überleben. Über dir nur der strahlend blaue Himmel, und eine kleine Schönwetterwolke, die sich verirrt zu haben scheint. Dort steht dein Zelt, ausgestattet mit einem gemütlichen Oversize-Bett, geduscht wird im Freien, gefrühstückt unter freiem Himmel. Dann kommt der Jeep und holt dich ab, gemeinsam mit deinem Ranger und einer handvoll Mitreisenden brichst du ins Okavango-Delta auf. Schon die Fahrt dorthin ist ein Erlebnis, der Geländewagen holpert und poltert die Straße entlang, bleibt einmal sogar im tiefen Sand stecken, so dass ihr alle mit anschieben müsst. Spätestens jetzt seid ihr ein Team, bereit, sich den wilden Tieren Botswanas zu stellen.

Bereit für ein kleines Botswana-Abenteuer?
Bereit für ein kleines Botswana-Abenteuer?

Spiel, Spannung, aber leider keine Schokolade. Das etwas andere Überraschungsei

Was euch in den nächsten Stunden erwarten wird, dass weiß nicht einmal euer Guide so ganz genau. Natur und Tierwelt sind hier, mitten in Afrika, immer ein bisschen unberechenbar. Was den Reiz ja gerade ausmacht – deshalb bist du doch schließlich hier, oder? Schon rennt eine ganze Horde Elefanten über die Straße und zwingt euch zum Anhalten, da springt ein Äffchen aufs Dach eures Jeeps und bettelt sehr energisch um ein paar Almosen. Am Wasserloch werdet ihr von duschenden Elefanten nass gespritzt, die Löwen, die sich nur wenige Meter weiter die Sonne auf den Pelz prallen lassen, scheinen euch auszulachen, sie haben dieses Spiel schon oft gesehen. Und als ihr das kleine Boot besteigt, um ein Stück auf dem Okavango entlang zu schippern, da sind die fünf Flusspferde, die euch eben noch vom Ufer aus beäugt haben, ganz plötzlich verschwunden. Als sie auch nach einigen Minuten nicht auftauchen, wird selbst euer Guide unruhig – die Tiere gehören zu den gefährlichsten der Welt und könnten mit Leichtigkeit euer Boot zum kentern bringen. Verstecken spielen in Afrika. In diesen Momenten rast das Adrenalin durch deinen Körper, das Herz schlägt ein paar Takte schneller. Jetzt heißt es: „Bloß Ruhe bewahren!“ Kurz danach gibt sich das erste Flusspferd mit einem lauten Prusten zu erkennen, nach und nach tauchen auch die anderen auf. Die Löwen lachen immer noch. Und auch der Guide lacht wieder. Alles in Ordnung!

Lachende Löwen in Botswana - gibt es die wirklich?
Lachende Löwen in Botswana – gibt es die wirklich?
Normalerweise sind die Flußpferde friedlich...
Normalerweise sind die Flußpferde friedlich…
... doch sie gehören zu den gefährlichsten Tieren Afrikas!
… doch sie gehören zu den gefährlichsten Tieren Afrikas!

Zu Land, zu Wasser und in der Luft. Abenteuer warten in Botswana überall auf euch

Nach dem Ausflug zu Wasser geht es hoch hinaus – mit einer Chessna setzt ihr zum Flug über das Delta an. Der Pilot stellt gleich bei der Begrüßung klar, dass dieser Ausflug nur für Schwindelfreie geeignet sei. Etwas mulmig ist das Gefühl dann schon, als ihr in die Höhe steigt. Jeden Windhauch könnt ihr spüren, bei jedem Luftlöchlein hüpft die Maschine. Der Pilot scheint ein Witzbold zu sein, reißt Sprüche am laufenden Band und dreht die eine oder andere Extrakurve. Euer Durchhaltevermögen wird aber belohnt – mit Traumblicken auf die Gegend rund um den Okavango. Auf die Elefantenherde, die euch von unten fröhlich mit ihren Rüsseln zuwinkt, auf Büffel, Giraffen und andere Tiere, die sich rund um das Wasserloch versammelt haben und auf die Löwen, die ihren Baum verlassen haben, um sich ein ruhigeres Fleckchen zu suchen. Jetzt sind sie es, die im Vorbeigehen die Dusche der Elefanten abbekommen. Und ihr seid diejenigen, die lachen.

So atemberaubend schön ist das Okavango-Delta in Botswana!
So atemberaubend schön ist das Okavango-Delta in Botswana!
Genug erlebt? Dann erholt euch in tollen Lodges, Botswana hat einige davon.
Genug erlebt? Dann erholt euch in tollen Lodges, Botswana hat einige davon.

Ihr glaubt uns nicht? Zugegeben – wir haben das eine oder andere dazu gedichtet. Wie viel Wahrheit in diesem Bericht steckt, müsst ihr schon selbst herausfinden… Wir stellen euch eure individuelle Botswana-Reise zusammen. Mit kleinen oder großen Abenteuern, je nachdem, wie mutig ihr seid!

Kommentar verfassen