Ziegen, die von Bäumen starren

„Was glotzt du denn so? Noch nie eine Ziege auf dem Baum gesehen?“ Frech wie Oskar schauen die Ziegen auf dem Baum. Meckern lautstark vor sich hin – wahrscheinlich machen sie sich gemeinsam über die Urlauber lustig, die regelmäßig an ihrem Baum halten und sie wie Bekloppte anstarren. Dann checken sie die Lage, gucken, ob es vielleicht das eine oder andere Häppchen zu ergattern gibt. Wäre ja mal eine Abwechslung zu den Nüssen der Arganbäume, von denen sie sich sonst ernähren. Sehr viel Abwechslung steht tatsächlich nicht auf ihrem Speiseplan. Die Landschaft hier in der Ebene von Essaouira ist kahl, karg und nicht besonders fruchtbar. Doch wachsen hier die vielleicht wertvollsten Bäume Marokkos – aus den Nüssen des Arganbaumes wird das kostbare Arganöl hergestellt, eines der wertvollsten Pflanzenöle der Welt.

Aus den Nüssen des Arganbaumes wird Marokkos "flüssiges Gold" produziert.
Aus den Nüssen des Arganbaumes wird Marokkos „flüssiges Gold“ produziert.

Bauer, Baum und Ziege – eine erfolgreiche Symbiose

Bauern und Ziegen gehen dabei eine erfolgreiche Symbiose ein. Die Ziegen knabbern die Schale der Nüsse ab und spucken den Kern einfach aus. Es ist ihre Leibspeise, sie sind dann satt und zufrieden. Nun kommt der Bauer daher und sammelt die Kerne ein, bringt sie in sein Dorf und lässt sie dort – in aufwendiger Handarbeit – zu Öl verarbeiten. Sie werden über dem Feuer geröstet, geknackt – und gepresst: Ganze zwölf Stunden Handarbeit für einen Liter „flüssiges Gold“.

Das „Gold von Marokko“ pflegt Haut und Haare

Die aufwendige Verarbeitung hat durchaus seinen Preis. Um die 20 Euro zahlt man bereits für ein kleines Fläschchen mit 150 ml. Doch die Welt ist sich einig: Diese Investition lohnt sich, überall reißt man sich derzeit um das Öl, das Schönheit und Vitalität verspricht. So soll es die Haare geschmeidig machen, den Teint frischer wirken lassen und sogar bei Narben und Hautkrankheiten hilfreich sein. Es wird daher vom Promifriseur bis zum Gourmetkoch verwendet, denn im Falle des Arganöls geht Schönheit durchaus auch durch den Magen. Dabei liegt das Geheimnis des Öls in der einzigartigen Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren. Außerdem schützt der hohe Vitamin-E-Gehalt unseren gesamten Organismus auf zelluarer Ebene.

In Marokko kann man zahlreiche Treatments mit dem kostbaren Öl genießen.
In Marokko kann man zahlreiche Treatments mit dem kostbaren Öl genießen.

Volltreffer für Marokko

Dem Öl hat Marokko in den letzten Monaten viel Aufmerksamkeit zu verdanken. Für die Reichen und Schönen wird das Land plötzlich zu einem beliebten Reiseziel – in der Hoffnung, das kostbare Öl dort günstiger ergattern zu können und vor Ort in den Genuss des einen oder anderen Wellness-Treatments mit Arganöl zu kommen. Tatsächlich kann man Leib und Seele in den vielen Luxushotels Marokkos hervorragend verwöhnen lassen und nebenbei ganz wunderbar ein paar Tage entspannen.

Marokko ist sooo vielfältig! Macht eine Reise von Marrakesch, dem Tor zum Orient über...
Marokko ist sooo vielfältig! Macht eine Reise von Marrakesch, dem Tor zum Orient über…
...die charismatische Hafenstadt Essaouira...
…die charismatische Hafenstadt Essaouira…
... bis in die Wüste. Erlebt das "Abenteuer Marokko"!
… bis in die Wüste. Erlebt das „Abenteuer Marokko“!

Ob ihr in Marrakesch euer persönliches Märchen aus 1001 Nacht erleben möchtet, im Atlasgebirge Ski fahren, in Essaouira baden möchtet oder euch eine Auszeit in der Wüste gönnt, das ist die Frage, die ihr euch jetzt stellen solltet. Gerne sind wir euch bei eurer Entscheidung behilflich!

Kommentar verfassen