Reif für die Insel? Unsere itravel-Insidertipps

Jeder ist doch regelmäßig reif für die Insel, oder? Inseln sind das perfekte Reiseziel zum Ausspannen, Abschalten und „es sich gut gehen lassen“. Deshalb werden auch mindestens einmal im Jahr Rankings der schönsten Inseln der Welt veröffentlicht – darunter meist die Klassiker wie die Malediven, Seychellen, Santorin oder Zypern.

seychellen
Die Seychellen gehören zu den Trauminseln schlechthin…

Wir finden aber, dass auch andere, unbekanntere Inseln Erwähnung in einer Top-Liste verdient haben – und haben daher unsere eigenen itravel-Insidertipps in Punkto schönste Inseln der Welt erstellt.

Diese Inseln lieben wir!

„Mein Tipp wären die Corn Islands/Islas del Maiz: Dabei handelt es sich um eine Inselgruppe mehrere Kilometer vor der nicaraguanischen Karibikküste entfernt. Die Gruppe besteht aus zwei Inseln, Big Corn & Little Corn Island. Die Inseln sind der beste Tauchspot des Landes, vor allem die kleinere Insel der beiden. Vor Ort kann man Hammerhaie, Rochen, Schildkröten, Delfine und vieles mehr sehen. Ansonsten kommt man auf die Inseln, um zu entspannen. Auch hier bietet vor allem Little Corn die perfekte Umgebung für echtes Robinson Crusoe-Feeling. Die Insel hat man zu Fuß in gut eineinhalb Stunden umrundet. Big Corn kann man dagegen hervorragend mit dem Golfwagen erkunden. Auf den Inseln muss man unbedingt die fangfrischen Hummer und Langusten probieren. Außerdem ist das Kokosnussbrot sowie „Rondon“, ein traditionelles einheimisches Suppengericht, das aus Meeresfrüchten, Kokosnusswasser und verschiedenem Gemüse gekocht wird, sehr zu empfehlen.“
Sven Schaefers, itravel-Reisespezialist, hat in Nicaragua und Costa Rica gelebt.

strand_litte-corn_1
Hier hätte es Robinson Crusoe sicherlich auch gefallen – die Corn Islands vor der Küste Nicaraguas.

„Mein Inselfavorit ist Koh Rong Samloem (nicht das große Koh Rong) an der Küste vor Sihanoukville in Kambodscha: Es gibt hier keine Supermärkte, keine nervigen Händler, keinen Bankautomaten – eigentlich nix außer einem einzigen Restaurant mit Essen zu guten Preisen und wenigen kleinen Bungalows direkt am Strand. So habe ich dieses Inseljuwel während meiner Südostasien-Reise vor zwei Jahren erlebt. Ich fand dort einen Traumstrand, der mich an den Film „The Beach“ erinnert hat und innerhalb einer Stunde konnte ich die Insel fußläufig durch den Dschungel erkunden. Hier habe ich mich wirklich wie auf einer „einsamen Insel“ gefühlt.“
Julian Appler, itravel-Reisespezialist, schätzt die Ruhe und Ursprünglichkeit an vielen Orten Südostasiens.

koh-rom-samloem_julian
Weniger ist mehr – das gilt auch für die Insel Koh Rong Samloem in Kambodscha.
Inseln – da könnt Ihr was erleben!

Nach all dem, was ich auf meiner Weltreise erlebt und gesehen habe, muss ich sagen, dass Kauai zu meinen absoluten Lieblingsorten gehört. Die Insel ist ein einziger Garten Eden, es blüht und wuchert von allen Seiten und es gibt hier absolut zauberhafte Strände wie den Gillin’s Beach, den Secret Beach, außerdem den Anini Beach, Hanalei Bay in Princeville und viele mehr. Das Highlight für mich war jedoch der Kalalau Trail – drei Tage und 62 Kilometer lang genossen wir hier jeden einzelnen Schritt, fühlten uns frei und in Einklang mit der großartigen Natur, die uns immer wieder in Staunen versetzte. Abends schauten mein Mann und ich gemeinsam in den weiten, klaren Sternenhimmel – einfach traumhaft schön!
Nadine Zangerle, itravel-Reisespezialistin, war vor ihrer Tätigkeit bei itravel 5 Jahre lang auf Weltreise.

kalalau-trail18-eb26948efd
Für Aktivurlauber ist Kauai der Traum schlechthin.

„Ich finde Gili Air in Indonesien einfach wundervoll. Das Meer liegt hier, egal wo, immer direkt vor der Tür und es gibt keine Autos auf der Insel – alles ist ganz entspannt zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Es gibt echte Traumstrände, wo man Schildkröten, Korallenriffe und viele Fische beim Schnorcheln beobachten kann und überall gibt es leckeren, fangfrischen Fisch und exotische Fruchtsäfte.“
Marica Vilic, itravel-Reiseexpertin, reiste einen Monat land durch Indonesien und verliebte sich in Land und Leute.

marica
Blaues Meer, wohin das Auge schaut – Gili Air ist ein kleines Paradies auf Erden.
Wenn Träume Gestalt annehmen…

„Die Insel Ko Mook in der Andamanensee hielt eines meiner Thailand-Highlights für mich bereit: Die Emerald Cave! Diese erreichen nur diejenigen, die gut 200 Meter durch einen stockdunklen, kurvigen Höhleneingang schwimmen. Am Ende dieses Gangs liegt ein wunderschöner Sandstrand mit türkisfarbenen Wasser, umgeben von Felsen und Palmen. Sonnenstrahlen dringen durch die einzige Lichtöffnung weit oben hindurch und tauchen diesen magischen Ort in besonders zauberhaftes Licht. Die Emerald Cave ist nicht nur traumhaft schön – sondern bot den Menschen, die sich in ihr aufhielten, als Thailand im Jahre 2004 von dem furchtbaren Tsunami verwüstet wurde, einen sicheren Schutz.“
Michael Furmaniak, itravel-Marketingexperte, ist auf Reisen stets auf der Suche nach dem besonderen Erlebnis.

emerald-cave
Es ist nicht leicht, die Emerald Cave zu erreichen. Doch erwartet Euch dort einer der schönsten Orte Thailands.

„Im Osten von Malaysia liegt Pulau Redang – eine wahre Trauminsel! Man erreicht sie gut von Kualar Lumpur aus – und taucht in eine Welt fernab des Großstadttrubels ein! Für mich ganz klar ein wahres Paradies auf Erden!“
Leo Herzog, itravel-Reisespezialist, wird regelmäßig vom Reisefieber gepackt. Seine Reiseerlebnisse hält er für Freunde, Familie und Kollegen in großartigen Bildern fest.

krissy-island
Kaum ist man auf Krissy Island angekommen, lässt man schon den Großstadttrubel hinter sich…

Habt ihr Lust, eine dieser Inseln selber kennenzulernen? Dann sprecht uns an – denn eins können wir bei itravel besonders gut: Inselträume wahr werden lassen!

Kommentar verfassen