Wohin im… Februar?

Der Februar gilt bei uns Deutschen ja als Lieblingsmonat der Karnevalsjecken. Doch was des einen Freud ist, ist des anderen Leid – nicht jeder mag die ausgelassenen Feierlichkeiten und flieht geradezu vor dem feucht-fröhlichen Getummel. Nicht gerade die schlechteste Idee – entgeht man so doch der meist auf die Karnevalstage folgenden Erkältungs-Hochsaison und trüber Katerstimmung. Außerdem gilt der Rosenmontag zumindest hier im Rheinland als Feiertag und man muss sich einen Tag weniger frei nehmen. Wieso also nicht Nieselregen gegen Sonnenstrahlen und Gummistiefel gegen Flip Flops tauschen? Oder den Karneval einfach mal in wärmeren Gefilden feiern…

633472_original_r_b_by_peter-bast_pixelio-de
Karneval mal anders… mit Sonne und Meer in Venedig. (Bild: Peter Bast_pixelio.de)

Sehnsucht nach Sonne und Sommer

Wer es jetzt nicht mehr bis zu den ersten Sonnenstrahlen in Deutschland aushält, der findet in Asien ideale Voraussetzungen für herrliche Strandtage. An den Stränden Thailands, aber zum Beispiel auch Myanmars lassen sich jetzt hervorragend die Batterien auftanken. Für Abwechslung sorgen die vielen Kulturreichtümer des asiatischen Kontinents und die kulinarischen Entdeckungen, die Reisende hier machen. Auch im südlichen Afrika und in den Vereinigten Arabischen Emiraten herrschen jetzt paradiesische Zustände für Sonnenhungrige.

160102
Thailand ist das Traumziel für Strandurlauber schlechthin – nicht nur im Februar, aber auch dann!

Ihr sucht noch nach einem geeigneten Ziel, um das Weihnachtsgeld auf „den Kopf zu hauen“? Da können wir zum Beispiel Dubai empfehlen! Wer nicht so weit fliegen möchte, der findet auf den Kanaren oder Madeira seinen Lieblingsort für den Februar. Und auch auf der Iberischen Halbinsel lässt es sich schon gut aushalten – die beiden wunderschönen Metropolen Madrid und Lissabon warten auf euch!

304104
Gaudis großartige Sagrada Familia erstrahlt auch im Februar in vollem Glanz. Und ist nicht so überfüllt wie in den Sommermonaten…

Karneval in aller Welt

Nicht nur bei uns wird im Februar der Karneval gefeiert – auch in vielen anderen Ländern geht im Februar ordentlich die Party ab. Den Karneval in Rio mit seinen prächtigen Paraden kennt wohl jeder und auch der Carnivale de Venedig mit Maskenbällen und märchenhaften Kostümen ist weltweit ein Highlight. Und was den Amerikanern ihr „Mardi Gras“ ist, ist den Russen die „Butterwoche“ – Maslenita genannt. Ein Highlight in der Karibik stellt sicherlich der Karneval in Trinidad und Tobago dar, der seinen Höhepunkt an Rosenmontag erreicht, wenn man sich hier gegenseitig mit Schokolade bemalt. Noch doller treiben es die Italiener: Sie bewerfen sich in der Stadt Ivrea alljährlich zur Karnevalszeit als Ritter verkleidet mit Orangen.

89470_original_r_by_guenter-z-_pixelio-de
Auch in Trinidad & Tobago wird der Karneval ausgiebig gefeiert. (Bild: guenter-z-_pixelio-de)

Unsere Top-Empfehlung für den Februar: Kuba

Seit langem ist Kuba das perfekte Reiseziel für all diejenigen, die sich auf eine nostalgische Weltreise zurück in die 50er Jahre machen möchten. In vielerlei Hinsicht vom Rest der Welt abgeschottet, hat das Land eine ganz zauberhafte Lebensweise entwickelt, die uns an die „gute alte Zeit“ erinnert. Fernab von Hektik, Massenmedien, Burnout oder iphone-Hype lernen wir in Kuba wieder, die kleinen Dinge des Lebens schätzen zu lernen. Abgesehen davon lockt Kuba mit großartigen – wenn auch vom Zerfall gekennzeichneten – Bauten, wunderschönen Stränden, tollen Farben, mitreißender Musik und natürlich unglaublich vielen, unvergleichlichen Oldtimern! Achtung: Nach dem Tod Fidel Castros befindet sich Kuba im Um- oder auch Aufbruch – das Land findet eventuell seinen Weg ihn die moderne Zeit. Ob damit der besondere Zauber Kubas verloren geht? Wir wollen es nicht hoffen. Doch wer auf Nummer Sicher gehen möchte und das klassische Kuba erleben will, der sollte in naher Zukunft reisen. Und im Februar ist es in Kuba am schönsten: Die Temperaturen liegen zwischen 25 und 30 Grad und es ist Grapefruit-Erntezeit. Den selbstgebrannten Grapefruit-schnaps, den „guachi“ kann man jetzt überall auf der Insel probieren. Unser Event-Tipp für Kuba im Februar: Das einwöchige Zigarrenfestival in Havanna!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
So lieben wir Kuba, wo die Zeit stehengeblieben zu sein scheint…
688692
Auf Kuba scheinen viele unserer modernen Probleme ganz fern und klein…

Es gibt noch viele weitere Destinationen, die wir im Monat Februar empfehlen können – Laos und Kambodscha, Nepal oder natürlich auch alle Skigebiete, zum Beispiel in der Schweiz. Leider würde eine vollständige Auflistung aller Reisetipps für den Monat Februar an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Gerne beraten wir euch aber ausführlicher am Telefon.

Kommentar verfassen