Warum Verliebte von Bora Bora träumen sollten

Bora Bora gilt als die First Lady unter den Trauminseln. Wen wundert’s, ist die Insel im Südpazifik doch der Inbegriff eines Urlaubsparadieses. Schneeweiße, palmengesäumte Strände, kristallklares Wasser in dem es nur so vor bunten Meeresbewohnern wimmelt, türkisblaue Lagunen und traumhaftes Wetter. Was will man mehr? Gerade bei Verliebten, Hochzeitsreisenden und Paaren, die sich im Ausland das „Ja“-Wort geben wollen, ist Bora Bora beliebter denn je. Aber warum eigentlich? Wir erklären, was die Insel zum perfekten Ziel für romantische Zweisamkeit macht.

Bora Bora: Die romantischste Insel der Welt
Bora Bora: Die romantischste Insel der Welt

Die schönsten Strände der Welt

Mehr kann man sich von einem Strand nicht wünschen: Der Sand ist fein unter den Füßen, darüber hinaus schneeweiß. Die Strände sind von schattenspendenden Palmen gesäumt und viele Strandabschnitte sind in Privatbesitz der Resorts. In den flachen Lagunen lässt sich nach Lust und Laune baden – ganz ohne starken Wellengang. Das Wasser hat Badewannentemperatur und ist kristallklar, sodass man schon mit bloßen Auge die bunten Meeresbewohner entdecken und bestaunen kann.

Bestes Reisewetter – 9 Monate im Jahr

Bestes Reisewetter steht auf Bora Bora fast das ganze Jahr hindurch auf dem Programm. Am idealsten ist das Wetter zwischen Juni und September, wenn die Temperaturen am angenehmsten sind. Bei einer Durchschnittstemperatur von 25 Grad mit sanften Brisen ist es weder zu kühl noch zu heiß. Lediglich die Monate von Dezember bis Februar sind für Reisen hierher weniger geeignet, da es recht heiß wird und mehr regnet.

Perfekte Kulisse für romantische Unternehmungen

Candle-Light-Dinner direkt am Meer, romantische Strandspaziergänge, gemütliche Stunden zu zweit mit dem Klang der Wellen im Hintergrund: So stellen sich Verliebte einen romantischen Urlaub vor. Auf Bora Bora gehört das quasi zur Standard-Ausstattung. Paare können hier Hand in Hand durch die bunte Welt der Korallen schnorcheln, gemeinsame Massagen genießen und zu zweit einen Sundowner am Strand genießen.

Romantisches Dinner direkt am Meer: Auf Bora Bora kein Problem
Romantisches Dinner direkt am Meer: Auf Bora Bora kein Problem

Ungezieferfreie Zone

Nervige Insekten oder gar die Sorge um giftige Schlangen – auf Bora Bora kein Thema. Die Insel (wie übrigens alle Inseln in Französisch Polynesien) ist frei von Ungeziefer. Das Insektenspray kann also zu Hause bleiben und weder nachts noch beim Nickerchen am Strand müsst ihr euch über ungewollte Besucher Gedanken machen.

Beziehungsstatus: Blume hinterm rechten Ohr

Ob jemand Single oder vergeben ist, steht in der Regel niemandem auf die Stirn geschrieben. Auf Bora Bora jedoch kann man durch Blumen der Welt mitteilen, ob man glücklich vergeben oder noch zu haben ist. Eine Blume hinter dem linken Ohr bedeutet, dass es da bereits den „Einen“ gibt. Eine Blume hinter dem rechten Ohr hingegen signalisiert, dass man noch auf dem Markt ist.

Trauung ist rechtlich anerkannt

Im Ausland heiraten – für viele ein Traum. Doch oft wird eine auf der Reise geschlossene Ehe in der Heimat gar nicht anerkannt. Anders in Bora Bora: Wer seine Hausaufgaben macht und sich um die nötigen Unterlagen kümmert, kann hier eine rechtskräftige Hochzeit schließen. Fast alle Luxus-Resorts haben mittlerweile einen Wedding Planner, der euch bei der Planung der Hochzeit unterstützt, bzw. diese komplett übernimmt. Mit diesem Rundum-Sorglos-Paket wird die Hochzeit auf Bora Bora garantiert zu dem besonderen Erlebnis, von dem ihr geträumt habt.

Die Heirat auf Bora Bora kann rechtlich anerkannt werden
Die Heirat auf Bora Bora kann rechtlich anerkannt werden

Heiraten mal anders

So oder so, eure Hochzeit wird zu einem unvergesslichen Erlebnis und wird stets immer einen besonderen Platz in euren Erinnerungen behalten. Aber warum nicht dem Ganzen das i-Tüpfelchen an Ausgefallenheit aufsetzen? Wie wäre es mit einer Hochzeit in einer Kapelle mit Glasboden und Blick auf die Unterwasserwelt? Oder vielleicht einer Hochzeit, die gleich komplett unter Wasser stattfindet? Auf Bora Bora bieten sich euch viele Möglichkeiten für ein außergewöhnliches „Ja“-Wort.

Traumziel – nicht nur für Paare

Bora Bora hat für wirklich jeden was zu bieten. Taucher und Schnorchler z.B. finden hier eine überwältigende Unterwasserwelt, die vielfältig, bunt und direkt vor der Haustür zu finden ist. Großfische, darunter verschiedene Haiarten, Schildkröten und sogar Mantarochen tummeln sich in direkter Nähe zu Stränden und den Resorts.

Übernachten im Bungalow direkt über dem Wasser
Übernachten im Bungalow direkt über dem Wasser

Entdeckt Bora Bora als perfekte Insel für Verliebte

Egal, ob ihr in den Flitterwochen seid, im Ausland heiraten wollt oder einfach nur einen romantischen Urlaub zu zweit verbringen wollt: Wir beraten euch gerne kostenlos und unverbindlich zu eurem Traumurlaub auf Bora Bora.

Kommentar verfassen