Wohin im … Juni?

Der Sommer deines Lebens – er könnte diesen Juni starten! In Europa ist es jetzt überall schön. Also Badeoutfit einpacken und ab in den nächsten Flieger. Ob griechische Inseln, Atlantikküste, Costa Brava, Costa Blanca oder auch an der Algarve – jetzt könnt ihr fast überall schon in die Fluten springen oder zumindest barfuß am Strand entlangspazieren. Die schönen europäischen Städte haben sich jetzt für den Sommer herausgeputzt und warten mit grünen Parkanlagen, Cafes mit Außengastronomie, Open Air-Veranstaltungen und jede Menge Shoppingmöglichkeiten auf euch.

304104
Was gibt es denn Schöneres, als im Juni durch Barcelonas Altstadt zu flanieren?

Viva Espana

Apropo Outfit: In Sachen Mode seid ihr in Spanien an einer der besten Adressen. Cusco Barcelona, Desigual, Massimo Dutti und Bimba y Lola sind nur einige der Marken, die hierher stammen. Und auch sonst spricht so einiges für diesen Urlaubsklassiker, der immer noch der Liebling der Deutschen ist. Tolle Architektur von Gaudis Bauten in Barcelona über das märchenhafte Picasso-Museum bis hin zu modernen Guggenheim Museum in Bilbao. Imposante Bauten in Madrid und maurische Monumente in Andalusien. Dazu feinste Küche und bester Wein. Wieso also nicht auch dieses Jahr wieder nach Spanien reisen?

690239
Andalusien – gleichermaßen bezaubernd wie historisch relevant.

Sehnsucht Afrika

Wenn es euch doch weiter wegzieht, dann erfüllt jetzt Afrika eure Sehnsucht nach Exotik, endlosen Weiten und außergewöhnlichen Erlebnissen. Im Südosten des Kontinents könnt ihr nun besonders gut auf Safari gehen und in Tansania sogar die spektakuläre Wanderung der Gnus beobachten. Aber auch der Norden begeistert mit Marrakesch, Wanderungen durch das Atlasgebirge oder der Küstenstadt Essaouira. Warum denn eigentlich nicht Norden und Süden miteinander kombinieren oder gar einem Abstecher auf die schönen Inseln im Indischen Ozean machen?

karibu tansania
In Tansania jagt ein Wow-Moment den nächsten …
botswana
Lust auf ein Safari-Abenteuer? Zu Fuß kommt man besonders nah an die Tiere heran.

Unsere Top-Empfehlung für den Juni: Die ABC-Inseln in der Karibik

Wenn wir schon beim Thema Inseln sind: Hier hat die Karibik natürlich die Nase ganz weit vorne! Und bezaubert immer wieder tausende Besucher mit ihren Traumstränden, dem glasklaren Wasser, welches zum Tauchen, Schnorcheln und Schwimmen einlädt und vielen, vielen Sonnenstunden – übrigens nicht nur im Juni. Wer die ABC-Inseln besucht, lernt gleich drei Inselschönheiten kennen, nämlich Aruba, Bonaire und Curacao. Absolut perfekt für alle, die auf unbeschwerte Urlaubstage und ein gesundes Maß an Müßiggang stehen.

555573
Einfach lospaddeln … und gucken, zu welcher Karibik-Insel es dich treibt.
IMG-20161215-WA0002-768x576
Karibische Lebensweise .

Es gibt noch viele weitere Destinationen, die wir im Monat Juni empfehlen können – Kanada zum Beispiel, wo man zu dieser Jahreszeit besonders angenehm die vielen Nationalparks erkunden und das Stadtleben genießen kann. Allerdings wird es hier hinsichtlich der Unterkünfte aufgrund der vielen Angebote und Aktionen anlässlich des 150. Landesgeburtstages bereits recht eng. Oder Kroatien – dessen Natur ebenfalls spektakulär ist und ihr zudem auch unglaublich viel Kultur erleben könnt. Leider würde eine vollständige Auflistung aller Reisetipps für den Monat Juni an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Gerne beraten wir euch aber ausführlicher am Telefon.

Kommentar verfassen