Lust auf außergewöhnliche Reiseerlebnisse? Reisebloggerin Sonja von Join The Sunny Side hat einige interessante Reiseideen parat, die das Abenteurerherz höherschlagen lassen. Habt ihr beispielsweise schon mal von einem Baumhaushotel gehört, in dem man in Ufos übernachten kann?

Unterwasser-Hochzeit auf Bora Bora

Keine Lust auf eine traditionelle Kirchen-Hochzeit? Wie wäre es denn mit einer richtig ausgefallenen Trauung unter Wasser? Ausgestattet mit weißen Tauchanzügen und Brautstrauß geht es auf Bora Bora zur Unterwasserkapelle „Te Ana Ipo“. Die Heiratsurkunden werden dabei übrigens mit einem wasserfesten Stift unterzeichnet und auch Trauzeugen können das Brautpaar begleiten. Na dann kann die Hochzeit ja ruhig ins Wasser fallen!

655781
Sich das Ja-Wort Unterwasser geben? Auf Bora Bora kein Problem.

Übernachten im Baumhaus

Was schon für Kinder eine Menge Spaß bedeutet, ist auch für Erwachsene nicht minder spannend: die Übernachtung im Baumhaus. Hoch oben über dem Boden und nachts ausschließlich der Naturkulisse lauschen – es gibt sicher auch schlechtere Unterkünfte, nicht wahr? Ein ganz besonderes Baumhaushotel findet man dabei im „Treehot06el“ in Schweden. Dort stehen sieben Baumhäuser zur Verfügung, die jedes für sich ganz individuell gestaltet ist. So hat man beispielsweise die Möglichkeit in einem „Ufo“ zu übernachten oder im sogenannten „Mirror Cube“, einem quadratischen Zimmer, das von außen komplett mit einer Aluminiumfassade überzogen ist.

704982
Urlaub in einem Baumhaus, das aussieht wie ein Ufo? Auch das gibt’s.

Ballonfahrt über Cairns

Die australische Küstenstadt Cairns wird oftmals als das Einfallstor zum Great Barrier Reef beschrieben. Berechtigterweise, denn das kleine Städtchen ist durch seine Lage direkt am Meer und als eine der nächstgrößeren Orte in unweiter Nähe zu dem berühmten Riff tatsächlich ein guter Ausgangspunkt um die Unterwasserwelt Australiens zu erkunden. Doch was viele vielleicht nicht auf Anhieb wissen: um Cairns herum in Richtung Landesinnere finden sich wundervolle tropische Landschaften, die man nicht nur bei Wanderungen durch das Regenwaldgebiet kennenlernen kann, sondern beispielsweise auch während einer Ballonfahrt von oben bestaunen kann.

tropische-landschaft-cairns-australien
Die tropische Landschaft von Cairns lässt sich besonders gut aus dem Ballon bestaunen.

Mit dem Buggy durch die Wüste

Schon mal mit einem Jeep oder Buggy durch die Wüste gedüst? Genau dieses Abenteuer kann man beispielsweise in Peru erleben. Mit dem Buggy geht es durch die Sanddünen von Ica bis hin zur hübschen Wüstenoase Huacahin. Hier sollte jeder Abenteurer auf seine Kosten kommen, wenn man mit dem schnellen Gefährt durch die beeindruckende Wüstenlandschaft brettert und die peruanische Sonne genießen kann.

700972
Wer in Peru ist, sollte einmal mit dem Buggy durch die Wüste sausen.

Und? Was hat euch überzeugt? Die Hochzeit unter Wasser auf Bora Bora? Das Treehotel in Schweden? Die Ballonfahrt über Cairns oder doch das Buggy-Abenteuer in der Wüste? Selbstverständlich haben wir noch viel mehr zu bieten, kontaktieren Sie einfach unsere Reise-Experten, die ihre Reise individuell zusammenstellen.


Bornsonja2 and raised in Germany hat es Sonja bereits mehrmals in die Ferne gezogen. Gelebt und gearbeitet hat sie dabei unter anderem schon im sonnigen Australien und zuletzt in der Weltmetropole New York. Auf ihrem Blog „Join The Sunny Side“ nimmt sie uns mit auf ihre Reisen und berichtet hier jeden zweiten Sonntag für uns von ihren Reisegeschichten und Erlebnissen rund um den Globus.

Kommentar verfassen