Gewinnspiel Teilnahmebedingungen

  1. Veranstalter der Aktion „Verlosung von Travel-Your-Life Büchern“ ist die itravel GmbH, Sechtemer Straße 5, 50968 Köln.
  2. Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an der Aktion akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.
  3. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Angestellte der itravel GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnehmer der Aktion ist diejenige Person, die einen Blog-Kommentar auf www.forthatmoment.de hinterlassen hat.
  4. Für die Korrektheit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Im Fall einer unkorrekten Zuordnung der Preise aufgrund fehlerhafter Datenangaben entfällt der Gewinnanspruch.
  5. Die Aktion beginnt am 08.05.2017 und endet am 21.05.2017 (23:59 Uhr)
  6. Die Aktion findet auf der dem Reiseblog von itravel statt.
  7. Es werden die nachfolgend näher beschriebenen Preise bei der Aktion vergeben. Der Gewinner wird durch Losentscheid von einem Vertreter der itravel GmbH ermittelt.
  • 3 Exemplare des Buches „Travel-Your-Life. Dein Wegweiser für das Reiseleben“ von Norbert Dähne (Herausgeber: Nelles Verlag)
  1. Die Gewinner der Preise werden zeitnah per Mail informiert. Die Gewinner haben den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, spätestens jedoch bis eine Woche nach Beendigung des Gewinnspiels der itravel GmbH gegenüber zu bestätigen. Andernfalls ist itravel berechtigt, einen neuen Gewinner durch Auslosung zu bestimmen.
  2. Die Preise werden postalisch verschickt.
  3. Eine Barauszahlung des Sachwertes oder Tausch des Gewinnes ist nicht möglich.
  4. Die Entscheidungen der itravel GmbH sind endgültig. Diesbezügliche Anfragen können nicht beantwortet werden. itravel behält sich das Recht vor, die Aktion zeitweise auszusetzen oder ganz abzubrechen, wenn Schwierigkeiten auftreten, die ihre Integrität gefährden können.
  5. Jegliche Schadenersatzverpflichtung der itravel GmbH, Angestellten und Erfüllungsgehilfen aus oder im Zusammenhang mit der Aktion, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist, soweit gesetzlich zulässig, auf Fälle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt.
  6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.